Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.827
Registrierte
Nutzer

Artikelbeschreibung verschweigt Mängel - Verkäufer verweigert Rücknahme

 Von 
Maxx2607
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Artikelbeschreibung verschweigt Mängel - Verkäufer verweigert Rücknahme

Guten Abend,
ich war auf der Suche nach einem großen Rucksack für die Jagd. Vor wenigen tagen wurde ich auf eine ebay Auktion aufmerksam. Der Rucksack sollte 150€ kosten, er wurde als "gebraucht" eingestellt. Als Mangel hat der Verkäufer zwei Löcher (etwa 5 Cent Stück groß) angegeben. "Nur 1x gebraucht, ...Löcher an den zwei Stellen, sonst wie neu". Da der Rucksack wie gesagt zur Jagd verwendet werden sollte, machten mir die beiden besagten (und auf den Fotos zu sehenden) Löcher nichts aus, jedenfalls als wir uns von 150€ auf 100€ einigten (Zahlung auf Rechnung, VK seit 2014 bei ebay, ca 160 positive Bewertungen).
Als der Rucksack ankam, bemerkte ich folgendes:
- ein weiteres, kleines Loch im Deckel
- die Abdeckung einer aufgesetzten Tasche war "angefressen"
- ein vertikal verlaufender Zurrgurt war im oberen Drittel abgeschnitten
- ein horizontal verlaufender Zurrgurt war "abgefressen"
Die Beschreibung "sonst wie neu" war aus meiner Sicht eine klare Lüge. Auf den Fotos waren diese Mängel nicht eindeutig zu erkennen (zB verdeckte ein Zurrgurt die angefressene Abdeckung).
Ich habe mich beim Verkäufer schriftlich beschwert und einen "Fall" bei ebay eröffnet. Der VK teilte mir mit, dass ich auf einen gebrauchten Rucksack geboten hätte. Außerdem wäre er mir ja von 150€ auf 100€ entgegengekommen. Eine Rücknahme verweigerte er.
Nun würde ich gerne wissen, was mir die Experten hier raten. Soll ich Anzeige erstatten? Soll ich zum Anwalt gehen Rechtsschutzversicherung mit 150€ SB, allerdings ginge es mir hier nicht um die 150€, sondern vielmehr darum dass ich mir das nicht gefallen lassen möchte).
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

-- Editiert von Maxx2607 am 16.10.2017 20:38

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Auktion Verkäufer Anzeige erstatten


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
fb367463-2
Status:
Schlichter
(7029 Beiträge, 2841x hilfreich)

Tja, das müssen Sie entscheiden, ob es Ihnen die 150 € wert sind. "Aus Prinzip" ist immer ein schlechter Ratgeber.

Signatur:Wenn mein Beitrag hilfreich ist, freue ich mich über einen Klick auf "hilfreich" unten. Danke :)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
drkabo
Status:
Gelehrter
(10668 Beiträge, 7537x hilfreich)

Zitat:
Soll ich Anzeige erstatten?

Wegen was denn? Es liegt keine Straftat vor. Es besteht nur eine Meinungsverschiedenheit zwischen Verkäufer und Käufer, ob ein berechtigter Reklamationsgrund vorliegt.

Zitat:
Soll ich zum Anwalt gehen Rechtsschutzversicherung mit 150€ SB, allerdings ginge es mir hier nicht um die 150€, sondern vielmehr darum dass ich mir das nicht gefallen lassen möchte).
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Das müssen Sie letztendlich selbst entscheiden.
Grundsätzlich gebe ich zu bedenken:
- Bei Gebrauchtware ist altersgemäßer Verschleiß kein berechtigter Reklamationsgrund. Die Beanstandungen sprechen zwar eher nicht für altersgemäßen Verschleiß - aber das ist etwas, was vor Gericht möglicherweise ein teurer Gutachter bewerten wird.
- "Auf den Fotos waren diese Mängel nicht eindeutig zu erkennen ". Aber wenn man genau hinschaut, wären sie doch zu erkennen gewesen, oder wie soll man das verstehen? Je nachdem, was genau auf dem Bild zu sehen ist, ist der Verfahrensausgang mehr oder weniger offen.

Signatur:Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 186.283 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.670 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.