Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.740
Registrierte
Nutzer

Bei Ebay-Kleinanzeigen Elektrogerät verschenken. Worauf hinweisen?

 Von 
alphos
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 13x hilfreich)
Bei Ebay-Kleinanzeigen Elektrogerät verschenken. Worauf hinweisen?

Hallo!

Eine doch etwas naive Frage. Wenn man bei Ebay-Kleinanzeigen ein Elektrogerät, z.B. einen gebrauchten Fernseher verschenkt, muss man da auf irgendetwas hinweisen wie bei einem privaten Verkauf: Ausschluß der Gewährleistung, Haftung für Sachmängel etc.? Wäre doch irgendwie komisch, wenn man das müsste.

Danke im Voraus!
LG


-- Editiert von alphos am 19.09.2018 18:03

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Verkauf Gewährleistung Haftung Sachmängel


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Senior-Partner
(6376 Beiträge, 3590x hilfreich)

Hallo,

also es ist zwar geschenkt, aber ich würde trotzdem darauf hinweisen, dass man keinerlei Gewärleisstung oder der gleichen gibt, auch wenn es geschenkt ist...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
hiphappy
Status:
Bachelor
(3496 Beiträge, 1952x hilfreich)

Man muss auf nichts hinweisen.

Dann gelten halt die gesetzlichen Bestimmungen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Student
(2859 Beiträge, 1265x hilfreich)

Zitat (von lesen-denken-handeln):
ich würde trotzdem darauf hinweisen, dass man keinerlei Gewärleisstung oder der gleichen gibt

Kann man machen, muß man aber nicht. Sachmängelhaftung gibt es nur beim Kauf/Tausch. Für Schenkungen gilt dieser Bereich des BGB nicht.

Der Beschenkte hat grundsätzlich keinen Anspruch gegen den Schenker, Mängel zu beheben, egal welcher Art (auch arglistig verschwiegene).
Eine Ausnahme müßte man schon konstruieren - etwa wenn ich dir eine Lagerhalle schenke, ohne dich darauf hinzuweisen, daß sich darin Giftmüll befindet; oder wenn ich schon weiß, daß die wegen fehlender Baugenehmigung abgerissen werden muß.
Das würde dann aber aus Schadensersatzanspruch fließen, ganz andere Baustelle.

Ganz zur Sicherheit kann man es natürlich tun, damit nicht der Beschenkte hinterher noch meint, irgendwelche Ansprüche zu haben. Auch die Abwehr unberechtigter Ansprüche kostet Zeit und Nerven. ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
reckoner
Status:
Richter
(8345 Beiträge, 3417x hilfreich)

Hallo,

ich würde aber darauf achten die Personalien des Beschenkten zu bekommen - für den Fall, dass das Gerät morgen im nächsten Wald landet.

Stefan

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen