Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.009
Registrierte
Nutzer

Benötigte Kabel fehlen - keine Funktion

23.10.2020 Thema abonnieren Zum Thema: Gerät Auto Bild
 Von 
BMWDriver2018
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Benötigte Kabel fehlen - keine Funktion

Guten Tag,

habe über ein Onlineportal einen gebrauchten digitalen Mini-Verstärker für mein Auto gekauft.
Der Vorteil von diesen Geräten ist, dass sie Plug&Play in den Originalen Kabelbaum passen.

Zuhause ausgepackt stellte ich jedoch fest, dass der Kabelbaum für die Stromversorgung komplett fehlt.
Den gibt es leider auch nicht so einfach einzeln zu kaufen.

Kann das Gerät so also garnicht benutzen.

Meiner Meinung nach muss der Verkäufer das Gerät zurücknehmen, zumal er in der beiligenden Zusammenbau-Broschüre sehen hätte können/müssen, dass da ein wichtiges Kabel fehlt.

Er hat in der Anzeige geschrieben "Bitte prüfen, ob die Kabel für ihren BMW E46 passen" und redet sich damit jetzt halt heraus.

Das Gerät und die Kabel passen ja grundsätzlich für dieses Auto (logisch, in so einem wars ja vorher auch drin) - trotzdem fehlt eins - wie soll ich das anhand einem Bild sehen oder wissen können?

Meiner Meinung nach muss er den Mangel explizit erwähnen.

Bitte um einen Rat.

MfG

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Gerät Auto Bild


10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(84725 Beiträge, 34558x hilfreich)

Zitat (von BMWDriver2018):
wie soll ich das anhand einem Bild sehen

Durch draufschauen?

Ansonsten müsste man schauen, was genau auf den Fotos abgebildet ist und was zu den Fotos mitgeteilt wurde.
Sollte sich daraus ergeben, das die Fotos den Lieferumfang zeigen, hat man schlechte Karten.



Zitat (von BMWDriver2018):
oder wissen können?

Durch vorher informieren - so wie der Verkäufer es empfahl.



Zitat (von BMWDriver2018):
Kann das Gerät so also garnicht benutzen.

Doch, man muss sich nur das Kabel besorgen bzw. durch den Verkäufer besorgen lassen (falls er denn haften müsste).



Zitat (von BMWDriver2018):
Meiner Meinung nach muss der Verkäufer das Gerät zurücknehmen,

Nach Vorgabe des Gesetzgebers muss er im Rahmen der Mängelhaftung erst mal nur nachbessern, also das Kabel liefern



Zitat (von BMWDriver2018):
Meiner Meinung nach muss er den Mangel explizit erwähnen.

Dazu müsste er den erst mal selber kennen.
Kannte er ihn nicht (das Gegenteil müsste der Käufer beweisen) und hat er die gesetzliche Mängelhaftung korrekt ausgeschlossen, dann wirds schwierig.



Was genau findet sich zum Thema "Mängelhaftung" in den vertraglichen Vereinbarungen?


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
NaibaF123
Status:
Lehrling
(1973 Beiträge, 273x hilfreich)

Zitat (von BMWDriver2018):
Der Vorteil von diesen Geräten ist, dass sie Plug&Play in den Originalen Kabelbaum passen.

Wie hat man sich das vorzustellen? Man kauft diese Geräte neu und es gehören immer automatisch alle Kabel für den 3er BMW dazu?

Oder kann man das/die Kabel eher als individuelles Zubehör verstehen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
BMWDriver2018
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von NaibaF123):
Zitat (von BMWDriver2018):
Der Vorteil von diesen Geräten ist, dass sie Plug&Play in den Originalen Kabelbaum passen.

Wie hat man sich das vorzustellen? Man kauft diese Geräte neu und es gehören immer automatisch alle Kabel für den 3er BMW dazu?

Richtig, sind Komplett-Sets wo alles benötigten Kabel dabei sind. Einzeln sind sie vom Hersteller nicht zu erwerben.

Der private Verkäufer hat keine Sachmängelhaftung ausgeschlossen.

-- Editiert von BMWDriver2018 am 02.11.2020 02:38

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
bugman
Status:
Beginner
(130 Beiträge, 22x hilfreich)

Zitat (von BMWDriver2018):
Der private Verkäufer hat keine Sachmängelhaftung ausgeschlossen.

Hat er denn zumindest die Gewährleistung ausgeschlossen? Die gibt es zwar nicht, es ist aber vermutlich das gleiche gemeint. Spielt aus meiner Sicht hier aber eh keine Rolle.

Zitat (von BWMDriver2018):
Richtig, sind Komplett-Sets wo alles benötigten Kabel dabei sind. Einzeln sind sie vom Hersteller nicht zu erwerben.

Auch wenn das so ist. Du kannst dem Verkäufer vermutlich nicht nachweisen, dass er dies wusste. Somit fällt die arglistige Täuschung weg. Wenn er in der Anzeige nicht explizit erwähnt hat, dass diese Kabel dabei sind und sie auf dem Foto nicht gezeigt werden, dann ist er dir die Kabel auch nicht schuldig.

-- Editiert von bugman am 04.11.2020 13:14

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
crofan
Status:
Schüler
(154 Beiträge, 26x hilfreich)

Für mich hört es sich schon so an, als ob das Kabel dabei sein sollte. Kommt natürlich auch noch auf die Beschreibung an. Das Radio wird anscheinend mit Kabeln verkauft, ein wichtiges fehlt aber, ohne das explizit zu erwähnen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
user08154711
Status:
Lehrling
(1369 Beiträge, 165x hilfreich)

Zitat (von crofan):
Das Radio wird anscheinend mit Kabeln verkauft
Radio? Welches Radio?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
eh1960
Status:
Bachelor
(3407 Beiträge, 970x hilfreich)

Privater Verkäufer? Oder gewerblicher?

Signatur:Eine "UG" gibt es nicht. Es gibt nur die "UG haftungsbeschränkt".
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(84725 Beiträge, 34558x hilfreich)

Zitat (von eh1960):
Privater Verkäufer? Oder gewerblicher?

Man könnte die Beiträge vor der eigenen Fragestellung einfach mal lesen ...
Zitat (von BMWDriver2018):
Der private Verkäufer


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
BMWDriver2018
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Habe jetzt Strafanzeige wegen Betrug gestellt.

Soll sich ein Staatsanwalt anschauen und entscheiden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
radfahrer999
Status:
Richter
(8471 Beiträge, 4696x hilfreich)

Zitat (von BMWDriver2018):
Habe jetzt Strafanzeige wegen Betrug gestellt.
Für mich ist primär kein Betrug erkennbar.

Zitat (von BMWDriver2018):
Soll sich ein Staatsanwalt anschauen und entscheiden.
Es wird wahrscheinlich nicht weiter verfolgt werden und man ist genauso weit wie zuvor..

Signatur:Wenn dir die Antwort nicht gefällt, solltest du die Frage nicht stellen... ;-)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.170 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen