Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.601
Registrierte
Nutzer

Ebay Auktion abgebrochen - Anwalt fordert Geld

21.6.2018 Thema abonnieren Zum Thema: Anwalt fordern
 Von 
ste_her
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Ebay Auktion abgebrochen - Anwalt fordert Geld

Hallo liebe Gemeinde,

habe folgendes Problem:

Habe meine eigene Ebay Auktion (Iphone X) abgebrochen - ohne Angabe von Gründen. Das das dumm war weiß ich jetzt auch.

5 Monate nach Abbruch kam dann ein Schreiben eines Anwalts der für die Klägerin knapp 1000€ fordert.
Klägerin ist anscheinend im Recht, habe mich dann auf eine Ratenzahlung geeinigt.
Erste Rate wäre am 20.06.18 fällig gewesen. Am 18.06.18 kam eine Mail von ihrem Anwalt der schrieb das die Klägerin nicht mehr von ihm vertreten wird und die Klägerin von ihrer Forderung zurück tritt.
Warum, weiß ich nicht - Freude war riesig.

Jetzt kommt heute eine Mail der Klägerin dass ich das erste Zahlungsziel verpasst hätte und sie ein Klageverfahren einkeiten wird.

Was sollte ich denn eurer Meinung nun tun? Selber Anwalt einschalten?
Mir kommt das alles etwas komisch vor

LG
Steffen

-- Editiert von ste_her am 21.06.2018 13:38

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Anwalt fordern


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hiphappy
Status:
Master
(4639 Beiträge, 2245x hilfreich)

Zitat (von ste_her):
Was sollte ich denn eurer Meinung nun tun?

Der Klägerin mitteilen, was ihr Anwalt dir mitgeteilt hat.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sir Berry
Status:
Unparteiischer
(9130 Beiträge, 2870x hilfreich)

Zitat (von ste_her):
5 Monate nach Abbruch kam dann ein Schreiben eines Anwalts der für die Klägerin knapp 1000€ fordert.

Wie das? Der Anwalt kann im ersten Schritt Vertragserfüllung fordern, aber doch nicht 1000 €.

Wie begründet er die 1000 € Forderung?

Berry

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(83406 Beiträge, 34333x hilfreich)

Zitat (von ste_her):
m 18.06.18 kam eine Mail von ihrem Anwalt der schrieb das die Klägerin nicht mehr von ihm vertreten wird und die Klägerin von ihrer Forderung zurück tritt.

Genauer Wortlaut.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12303.07.2019 16:29:14
Status:
Lehrling
(1402 Beiträge, 421x hilfreich)

Zitat (von Sir Berry):
Wie das? Der Anwalt kann im ersten Schritt Vertragserfüllung fordern, aber doch nicht 1000 €.

Na offensichtlich konnte er das ja doch fordern, wie man unschwer lesen kann.
Schlimmer ist jedoch die Tatsache, dass der TE auf diese Forderung auch eingegangen zu sein scheint.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.715 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen