Ebay - Betrug: Rechtsanwalt Hilfe

1. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
go648639-98
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Ebay - Betrug: Rechtsanwalt Hilfe

Hallo zusammen,

Eine Woche vorher habe ich ein Ipad bei ebay Kleinanzeigen gekauft. Es wurde als 1Jahr alt beworben und hat noch eine Restgarantie von 4 Monaten vom Hersteller. In der Beschreibung der Anzeige, am Ende erwähnte der Verkäufer "Es hat ein Problem mit dem Sim-Tray und am Ende sagte er Er ist ein Privatverkäufer, also keine Garantie oder Gewährleistung und der Verkauf erfolgt unter Ausschluss von Sachmängeln". Nachdem ich das Ipad erhalten habe, indem ich mit Ebay Secure Payments bezahlt habe, schien es, dass das Ipad zur Reparatur geöffnet ist, also habe ich am selben Tag ein Problem bei Ebay gemeldet und nach 2 Tagen sagte mir Ebay, dass ich das Ipad an den Verkäufer zurückschicken soll und sie mein Geld zurückgeben. Aber um sicher zu gehen, habe ich das Ipad zur Inspektion an Apple zur Überprüfung geschickt. Ich habe es also nicht geschafft, das Ipad innerhalb der von Ebay geforderten Zeit an den Verkäufer zurückzuschicken. Also haben sie mein Geld an den Verkäufer zurückgegeben. Jetzt habe ich eine Antwort von Apple bekommen, dass das Ipad geöffnet wurde und Teile verwendet wurden, die nicht von Apple sind. Nun habe ich den Verkäufer mit einer privaten Nachricht in Ebay um Rückgabe gebeten. Aber er behauptet, dass ich es zurückgegeben hätte, wenn Ebay es gesagt hätte. Und da er erwähnt hat, dass es ein Problem mit dem Sim-Tray gibt und keine Rückgabe möglich ist, behauptet er, er sei nicht mehr dafür verantwortlich.
Er hat das Ipad für 400€ verkauft, was sehr niedrig ist. Aber ich möchte wissen, ob ich rechtlich vorgehen und ihn verklagen kann, um mein Geld zurückzubekommen. Er antwortet mir nicht mehr und sagte mir, ich solle mich an die Ebay OPP Plattform wenden, die die Beschwerde geschlossen hat. Ich stecke jetzt fest! Er hat nicht erwähnt, dass die Garantie nichtig ist und die Teile des iPads ersetzt werden.

Ich freue mich auf Ihre Antworten und danke im Voraus!

Viele Grüße

Problem bei eBay und Co?

Problem bei eBay und Co?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118702 Beiträge, 39620x hilfreich)

Zitat (von go648639-98):
hat noch eine Restgarantie von 4 Monaten vom Hersteller.

Das stand so in der Anzeige?



Zitat (von go648639-98):
Er ist ein Privatverkäufer, also keine Garantie oder Gewährleistung und der Verkauf erfolgt unter Ausschluss von Sachmängeln

Der Ausschluss dürfte wohl nichtig sein - hilft aber nicht.



Zitat (von go648639-98):
Aber ich möchte wissen, ob ich rechtlich vorgehen und ihn verklagen kann, um mein Geld zurückzubekommen

Dafür bedarf es einer Rechtsgrundlage. Ein "ich mag das nicht mehr" ist hier keine Rechtsgrundlage.



Zitat (von go648639-98):
Und da er erwähnt hat, dass es ein Problem mit dem Sim-Tray gibt

Wenn das Sim-Tray defekt ist, dann hat man Pech gehabt, denn der Mangel war bekannt.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
go648639-98
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank für die Antwort. :)

Ja, der Verkäufer hat in der Anzeige erwähnt, dass es eine Restgarantie von 4 Monaten gibt. Und in der Beschreibung hat er erwähnt, dass es ein Problem mit dem Sim-Tray gibt, aber er hat nicht erwähnt, dass es intern gebrochen ist. Und die Teile im Inneren Ipad sind geändert. Er hat also gelogen und die Wahrheit verschwiegen. Ist das nicht genug, um eine Beschwerde wegen Betrugs einzureichen?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118702 Beiträge, 39620x hilfreich)

Zitat (von go648639-98):
der Verkäufer hat in der Anzeige erwähnt, dass es eine Restgarantie von 4 Monaten gibt

Mit welchem Wortlaut?



Zitat (von go648639-98):
aber er hat nicht erwähnt, dass es intern gebrochen ist.

Vermutlich weil es ihm an dem notwendigen hellseherischen Fähigkeiten mangelt?



Zitat (von go648639-98):
Er hat also gelogen

Wo konkret?



Zitat (von go648639-98):
die Wahrheit verschwiegen

Welche konkret?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
go648639-98
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Er erwähnte, dass "die Herstellergarantie bis zum Feb 2024 gilt". "Der Bildschirm wird ersetzt". Was er verschwieg.
Es sieht so aus, als ob die Reparatur den Sim-Tray beschädigt hat.

Wenn er weiß, dass das Ipad geöffnet ist, dann weiß er, dass die Garantie nicht mehr besteht. Was er versteckt hat.

-- Editiert von User am 1. November 2023 14:07

-- Editiert von User am 1. November 2023 14:09

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
go648639-98
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Mit welchem Wortlaut?


Er schrieb in der Anzeige, dass "Das Ipad hat Garantie bis Februar 2024".


Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von go648639-98):
die Wahrheit verschwiegen

Welche konkret?


Der Bildschirm wird ersetzt, was er in der Anzeige nicht erwähnt hat. Was er verschwiegen hat.


Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von go648639-98):
Er hat also gelogen

Wo konkret?


Da der Bildschirm ersetzt wird, hätte er wissen müssen, dass die Garantie nicht gültig ist. Er hat also gelogen, als er sagte, die Garantie gilt bis Februar 2024.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118702 Beiträge, 39620x hilfreich)

Zitat (von go648639-98):
Er schrieb in der Anzeige, dass "Das Ipad hat Garantie bis Februar 2024".

Bestens, denn damit muss er bis Februar 2024 entsprechend Garantie leisten.



Zitat (von go648639-98):
Der Bildschirm wird ersetzt, was er in der Anzeige nicht erwähnt hat. Was er verschwiegen hat.

Fraglich ob er das hätte erwähnen müssen da kann man drüber streiten.



Zitat (von go648639-98):
Da der Bildschirm ersetzt wird, hätte er wissen müssen, dass die Garantie nicht gültig ist.

Aber sicher ist diese gültig. Ob er das einsehen mag, ist eine andere Sache.
Gibt es denn derzeit etwas das auf Garantie gerichtet werden müsste?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
go648639-98
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Is there currently something that should be guaranteed?


Das SIM-Tray muss ausgetauscht werden. Das kann etwa 30 bis 50 € kosten.

Wenn ich einen triftigen rechtlichen Grund habe, werde ich ihn verklagen, ansonsten werde ich das Ipad reparieren lassen. :dau:

-- Editiert von User am 1. November 2023 17:00

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118702 Beiträge, 39620x hilfreich)

Zitat (von go648639-98):
Das SIM-Tray muss ausgetauscht werden. Das kann etwa 30 bis 50 € kosten.

Ok, das fällt eh nicht unter die Garantie, weder bei Apple noch sonst wo.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.177 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen