Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Ebay - Käufer bezahlt nicht

 Von 
xplott
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Ebay - Käufer bezahlt nicht

Hallo,

ich habe bei ebay eine Grafikkarte gebraucht verkauft. (191 € ;)

Der Käufer hat bisher noch nicht bezahl und auch auf keine Mail von mir reagiert.

Ich habe jetzt diese Zahlungsaufforderung von ebay verschickt, aber auch hier habe ich keine Reaktion bekommen.

Was für Möglichkeiten habe ich jetzt?
Lohnt es sich einen Anwalt zu nehmen?

Ich denke es kam ein rechtlich wirksamer Vertrag zustande (nennt man das so ?)

Ich möchte mich schon jetzt für eure Hilfe bedanken.

Gruß

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Anwalt Grafikkarten Käufer


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
tintenkleks
Status:
Schüler
(322 Beiträge, 4x hilfreich)

Hallo
Nun wenn Sie bei Ebay schon eine Forderung stellten dann wird der Käufer von Ebay angeschrieben .
Bei einer 3 Mahnung können Sie eine Gutschrift beantragen , und der Käufer wird bei Ebay gespeert..
Sie können aber auch über die TELEKOM AUSKUNFT SEINE Nummer verlangen und ihn mal anrufen.
Zuletzt bliebe dann noch der Anwalt , da der Käufer einen Kuafvertarg mit IHnen machte ist er auch zur Zahlung veranlasst

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-2021
Status:
Bachelor
(3488 Beiträge, 641x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
banneduser
Status:
Schüler
(156 Beiträge, 174x hilfreich)

Hallo xplott,
möchte mich den Ausführungen von Autor Powerseller anschließen.

Ein Anwalt macht absolut nichts umsonst und ist des weiteren auch nicht billig.
Selbst wenn Du diesen nervenzerreibenden Aufwand durchhalten solltesat und es zu einen Prozes kommen sollte,
kannst Du Dir zwar möglicherweise eine Urkunde an die Wand hängen, dass Du im Recht warst und gewonnen hast ,aber Deine Karte bist Du damit immer noch nicht los.

Wenn der kein Geld haben sollte, mußt Du dann auch noch dessen gesamte Gerichts- und Anwaltkosten mit übernehmen und bezahlen.

Also lass Dir die Gebühren von Ebay wider zurück geben und verkaufe diese karte noch einmal.

Mit freundlichen Grüßen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Kasche
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,

wen mir sowas passiert, bitte es die Ware den an, der das 2. höchste Gebot hatte. Für den Anderen gibt es dann eine negative Bewertung, und bei Ebay beantrage ich eine Gutschift....fertig. Klagen würde ich wegen so einem Blödsinn nicht. Wenns vielleicht um ein paar Tausend Euro gehen würde..ok.

Beste Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
epoeri
Status:
Lehrling
(1705 Beiträge, 375x hilfreich)

wann wurde die Karte verkauft?
Seit wann meldet sich der Käufer nicht?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest123-2021
Status:
Bachelor
(3488 Beiträge, 641x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
xplott
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,

die Auktion lief am 08.01.04 aus.
Ich habe Ihn dann gleich angemailt und habe keine Antwort erhalten.
Habe nach 2 Tagen nochmal gemailt => nix
Dann nach 5 Tagen die Erinnerungsmail => wieder nix.
PS: bis heute immer noch nix
Gruß

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen