Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
526.098
Registrierte
Nutzer

Ebay: Käufer hat Beschreibung nicht gelesen

8.4.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Beschreibung lesen
 Von 
derkermit
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
Ebay: Käufer hat Beschreibung nicht gelesen

Hallo
Ich habe letztens 2 Ram Riegel verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&;rd=1&item=6863799981&ssPageName=STRK:MESO:IT
Soweit so gut. Beide Käufer haben anscheinend einfach angenommen, dass sie 2 Riegel kaufen. In der Beschreibung steht aber drin, dass es insgesamt 2 Riegel sind, die zum Verkauf stehen und bei Menge hatte ich auch 2 eingetragen. Jetzt sollte man doch eigentlich bemerken, dass es nur ein Riegel ist oder?
Die Auktion handelte von 2 Riegeln. SO hab ich das auch in den Titel geschrieben und in der Beschreibung steht das es pro Kauf nur einer ist. Soweit ist das doch alles legal oder nicht? Dafür gibts doch die Möglichkeit eine bestimmte Menge anzugeben.
Naja der eine Käufer sieht sein Versäumnis, die Beschreibung nur überflogen/nicht gelesen zu haben ein und akzeptiert das. Der zweite allerdings droht mit Anzeige und Anwalt weil seiner Meinung nach die Beschreibung nur kleingedrucktes darstellt und nicht zählt. Ich hätte in den Titel reinschreiben müssen, dass es nur ein Riegel ist den er bekommt.
Das verstößt doch gegen jegliche Logik oder?

Mich würde mal interessieren was da schlimmstenfalls passieren kann und ob ich mich gegen das alles irgendwie wehren kann weil mir geht das ordentlich gegen den Strich wie der sich da aufbläst.

Danke schonmal!

MfG
Alex

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Beschreibung lesen


18 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
12345678
Status:
Beginner
(107 Beiträge, 12x hilfreich)

Mach dir keinen Kopf da wird nichts kommen. Das dir Artikelbeschreibung nicht zählt ist natürlich schwachsinnig. Du hättest zwar noch für die ganz doofen reinschreiben können das Sie pro Gebot nur einen Riegel bieten, aber ich glaube das passt schon. Gegen eine negative Bewertung kann man aber wenig machen(kommt aber auf den Text an).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
derkermit
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antwort. Hab ihm angeboten das Ding zurückzunehmen. Ebay Gebühren bekomm ich in solchen Fällen ja wieder zurück. Er weigert sich nur den Artikeln im voraus zurückzuschicken. Er meint ich soll zuerst überweisen. So dumm bin ich aber nicht.
Negative Bewertung wär mir ziemlich egal. Er hat ~350 positive und nicht eine negative. Bei ihm würde meine neg. Bewertung mehr reinhauen ;)
Außerdem werde ich nach der Aktion mein Konto bei ebay auflösen. Bis auf Probleme hatte ich nichts davon.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Thomas1972
Status:
Beginner
(146 Beiträge, 4x hilfreich)

Da der Link ganz oben steht, haben ich diesen geöffnet und seine Frage nicht vorher weiter gelesen, und ich muß gestehen, ich habe auch Eindeutig verstanden, das ich 2 Stück bekomme!!
Bin mal gespannt was unsere Experten hier sagen :)
Ich finde es eindeutig verwirrend und das beide sich betrogen fühlen zeigt, das es doch nicht nur "Doofe" passieren kann...vielleicht ist "12345678" nur ein besonders Schlauer, wenn es das hier behauptet?? ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
cps
Status:
Praktikant
(513 Beiträge, 22x hilfreich)

Ich hätte auch 2 512MB Riegel erwartet.

quote:
2x 512 MB TwinMOS PC3200 DDR400 CL2.5

In der Artikelbeschreibung ist auch immer von 2 Riegeln die Rede.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
derkermit
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Naja aber da steht doch auch "ingesamt 2 Riegel"

In der Auktion ging es um 2 Riegel. Deshalb "2x512MB..." im Titel. Menge war auch 2 angegeben und in der Beschreibung stand ganz am Anfang dass es insgesamt 2 Riegel sind die ich verkaufe. Lesen die Leute heutzutage keine Beschreibungen mehr oder was?
Er hat auch in einer email geschrieben, dass er davon ausging, dass es insgesamt 4 Riegel sind die ich verkaufe. Das beweist doch dass er die BEschreibung nicht gelesen hat weil da direkt im ersten Satz die Antwort darauf steht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
12345678
Status:
Beginner
(107 Beiträge, 12x hilfreich)

@Thomas
Na da war meine Wortwahl wohl doch etwas unpassend muss ich eingestehen. Aber wenn der Verkäufer was von 2 Stück schreibt und es stehen 2 Stück zum Verkauf dann halte ich die Sache schon für relativ klar. Natürlich kann man sich da vertun aber wenn man auf Lieferung von 2 Stück besteht zum Preis von einem mit der Begründung das nur die Überschrift zählt halte ich das dann doch schon für etwas d**f .)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
derkermit
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

@thomas1972: Es fühlen sich nicht beide betrogen. Der eine hat nachdem er sich das Angebot nochmal durchgelesen hat, eingesehen, dass er sich nicht richtig informiert hat. Von dem werde ich sogar eine positive Bewertung bekommen, da es seiner Meinung nach nicht mein Fehler war.
Es mag vielleicht wirklich auf den ersten Blick verwirrend aussehen aber man kauft doch nicht einfach so drauf los. Ganz ehrlich an alle, die meinen das sie auch 2 erwarten würden: Geht nochmal auf die Auktion. Lest euch die Beschreibung durch und sagt dann bitte nochmal ob es immer noch unklar ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
cps
Status:
Praktikant
(513 Beiträge, 22x hilfreich)

Artikelbezeichnung und Beschreibung beziehen sich auf 2 Riegel, mit Menge geben sie nur an, dass sie diesen Artikel(2 512MB Riegel) zwei mal anbieten. Ob da 2 Auktionen verwendet werden, oder die gleiche Auktion mehrfach angeboten wird, bleibt sich gleich.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
derkermit
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Natürlich beziehen sich Artikelbezeichnung und Beschreibung auf 2 Riegel. Ich hatte ja auch 2 Riegel angeboten. Mit "Ich verkaufe insgesamt 2 dieser Riegel" habe ich dann verdeutlicht, dass ich 2 dieser Riegel verkaufe und dadurch das bei Menge 2 eingetragen war, wird doch wohl klar, dass es sich pro Kauf um einen Riegel handelt. Wenn ich schreibe insgesamt 2, dann kann man doch nicht annehmen, dass ich 4 verkaufe. Das ist doch absurd.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
rumor_84
Status:
Schüler
(190 Beiträge, 27x hilfreich)

Aus der Artikelbeschreibung geht auch mE nicht hervor, dass es sich nur um einen Riegel handelt.
Vielmehr fällt auf, dass in der ganzen Auktion immer nur von 2 niemals von einem Riegel die Rede ist. Man könnte fast schon annehmen, diese Täuschung ist Absicht. Ich an Stelle des Käufers würde jedenfalls auf Erfüllung klagen. An ihrer Stelle würde ich mich nicht zu sicher fühlen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
derkermit
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

Ja klar Absicht. Sonst noch was?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
jensrussel
Status:
Schüler
(231 Beiträge, 11x hilfreich)

@derkermit,
tut mir echt leid, aber auch ich würde nach Deiner Auktionseinstellung 2 artikel erwarten, gekauft zu haben. Ich unterstelle Dir dabei keine Absicht, dass Du nur einen Artikel gemeint hast, aber halt wurde es so nicht beschrieben. Mit dem ersten Verkäufer hast Du Glück gehabt, der war ja zumindestens kooperativ, aber der zweite Käufer wird Leider Recht bekommen.

-- Editiert von jensrussel am 08.04.2006 21:37:53

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
RobertRatlos
Status:
Praktikant
(601 Beiträge, 73x hilfreich)

jensrussel hat Recht.

Du hast im TITEL der Auktion 2 Riegel angeboten.
Dadurch ist der Text der Beschreibung zweideutig.

Weiterhin hast Du angegeben, daß Du diesen Artikel 2x hast.
Also hat JEDER der beiden Käufer Anspruch auf 2 Riegel.

Sieh´ zu, daß Du Dich friedlich einigen kannst.
Bei einer Klage hast Du schlechte Karten !

-----------------
"Unverbindliche Privatmeinung bzw. Lebenserfahrung !
Rechtsberatung gibt´s beim Anwalt ! "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
12345678
Status:
Beginner
(107 Beiträge, 12x hilfreich)

Ich kann wirklich nicht nachvollziehen was hier einige wollen. Der Käufer muss nun mal berücksichtigen das es sich in diesem speziellen Fall um eine Multi Auktion handelt. Von 4 Riegeln steht doch wohl nirgends etwas da oder? Es wurden 2 Riegel angeboten und man konnte 2 auf 2 Riegel bieten. Mir kommt es so vor als ob einige sich die Welt immer so drehen möchten wie es ihnen gerade in dem Moment am besten passt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
rumor_84
Status:
Schüler
(190 Beiträge, 27x hilfreich)

2x2 gibt nunmal auch 4, ohne dass extra 4 dabeisteht. Das nennt sich, glaube ich... Moment... ach ja ich habs... Mathematik!

Da es einem Verkäufer genauso erlaubt ist 2x1 Riegel zu verkaufen, wie es ihm erlaubt ist 2x2 Riegel zu verkaufen, gehört, wenn man eine Multiauktion macht, in den Text die Beschreibung dessen, was man erhält, wenn man einmal darauf bietet.
Und nicht etwa das, was der Verkäufer gedenkt irgendwann, irgendwem, in irgendwelchen anderen Auktionen zu verkaufen.
Alles andere ist, mit oder ohne Absicht, irreführend.

Das sollte eigentlich einleuchten, aber man kann sich tatsächlich alles so hinbiegen wie man es gerade braucht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
guest123-2021
Status:
Bachelor
(3488 Beiträge, 648x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
Klagdichreich
Status:
Bachelor
(3114 Beiträge, 453x hilfreich)

Mit Unterstellungen a la Powerseller halte ich mich jetzt mal zurück. Ansonsten stimme ich inhaltlich zu. Es ist irreführend (und irrelevant, wieviele Artikel Sie insgesamt verkaufen). Auch wenn der Käufer Ihnen keine Absicht unterstellen würde, so könnte er dennoch ziemlich sicher wegen Irrtum vom Kaufvertrag zurücktreten.
Dass er 100% positive Bewertungen hat, spricht eigentlich auch eher für ihn. Da es bei der Rückabwicklung das Zug-um-Zug-Prinzip gilt, sollten Sie jetzt den ersten Schritt machen, also das Geld überweisen und froh sein, wenn Sie so billig aus der Sache herauskommen. Das sind Sie dem Käufer schuldig und scheint aufgrund seines sauberen Profils relativ risikolos zu sein.

-----------------
"Es hat alles zwei Seiten. Doch erst wenn man erkennt, dass es drei sind, erfaßt man die Sache. "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6106 Beiträge, 931x hilfreich)

Ich schließe mich da meinen Vorrednern an. Der VK hat hier den Fehler gemacht, wobei es wohl kaum Vorsatz war. Sonst würde er sich mit der Geschichte kaum in ein Rechtsforum trauen. Nicht jeder ist da so wie Powerseller, der erst jüngst hier verkündete, daß er seine Kunden über den Tisch zieht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.144 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.728 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.