Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Garantie unklar

 Von 
Gunnar O
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Garantie unklar

Hallo,

Ich habe vor zwei Monaten ein neues Notebook von Elitegroup gekauft, das jetzt defekt ist. Im Angebot waren 24 Monate Garantie beim Hersteller enthalten, aber Elitegroup will davon nichts wissen, sagt, Garantie liefe bei ihnen nur über die Händler und ich sei wohl betrogen worden. Ich habe den Händler, immerhin Topseller bei ebay, mehrfach kontaktiert, aber keine keine Antwort erhalten.
Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Wenn Elitegroup keine Garantie gibt, ist dann der Kaufvertrag sofort ungültig, kann ich dann alles rückabwickeln, eventuell sogar mit zusätzlicher Entschädigung?
Ich würde auch gern wissen, ob ich jetzt anders vorgehen kann als direkt einen Anwalt einzuschalten.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Angebot Anwalt Garantie Händler


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Ruedi
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 2x hilfreich)

Hallo,

ich gehe mal davon aus, dass das Notebook nicht von einer Privatperson verkauft wurde. Du hast hoffentlich eine Rechnung zu dem Ding bekommen.
Wenn dies der Fall ist, gibt es keine Streiterei ... 2 Jahre Garantie auf elektronische Geräte sind in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.
Du kannst deine Garantie geltend machen und ich glaube auch nicht, dass der Händler, von dem du das Ding hast, es bis zum Anwalt kommen lassen würde, da keine Chance für ihn bestehen würde (wenn die obigen Annahmen zutreffen) gerichtlich auch nur den kleinsten Erfolg davon zu tragen.

Ich wünsche dir viel Glück bei der Sache ...

ruehau@web.de

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen