Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Gerät defekt aber doch heil?????

8.1.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Geld Mail Post
 Von 
Dick
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gerät defekt aber doch heil?????

Hallo!

Ich hoffe ich finde hier einen Rat zu diesem seltsamen Käufer!

Ich habe eine Waage verkauft die vom Käufer bezahlt wurde und von mir per DP versendet wurde. Nun seltsame Geschichte:
Ein paar Tage später bekam ich eine Mail die Waage würde nicht funktionieren er verlangt sein Geld bis 27.12. zurück. Sollte bis dahin das Geld nicht bei Ihm gutgeschrieben sein ginge er zum Anwalt. Daraufhin habe ich ihm geschrieben das er bei der Post eine Schadensmeldung aufgeben soll. Dies hat er auch getan nun der WITZ an der Sache ist der, das die Waage nun Postlagernd (gott sei dank) wieder hier eintraf und ich diese in Gegenwart 2 Angestellten öffnete. Dort kam das Schreiben der Post hervor das kein Schaden feststellbar sei und deshalb keine Ansprüche bestehen. Wir alle 3 haben die Waage ausprobiert und sie geht. Nun bekam ich wieder eine Mail vom Käufer, er denke das der Geldeingang meinerseits sich durch die Feiertage wohl verschiebt und räumt mir eine weitere Frist bis 10.01. ein. (diese erfolgten über E-Mail - nicht schriftlich) Sollte der Betrag nicht bis zu diesem Tag gutgeschrieben sein übergibt er es einem Rechtsanwalt und die Rechnung für diesen werde er mir in Rechnung stellen. Ich habe nun hier eine Waage die funktioniert mit 2 Zeugen und ein Schreiben der Post das kein Schaden feststellbar sei. Was soll ich nun tun?Muss ich Ihm nun das Geld überweisen ? Kann er mir irgendetwas?

Danke für eure Antworten

Vielen Dank

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Mail Post

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen