Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.211
Registrierte
Nutzer

Paypal,geld zurück und wo mein artikel?

3. Dezember 2012 Thema abonnieren
 Von 
Petro123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Paypal,geld zurück und wo mein artikel?

Guten Tag
hab über ebay ein artikel verkauft, über paypal geld bekommen artikel versendet.
der käufer meine angeblich das die kamera geklaut sei und vorderte von mir ein teil des geldes zurück, da ich auf sowas nich eingegangen bin wurde es bei ebay gemeldet und ebay sollte es eig. klären, jetz wollte paypal von mir paar antworten und eine kopie meines ausweises, alles wurde gemacht ausser die kopie meines ausweises da ich nich will das paypal ne kopie meines ausweises besitzt.
Mit der nachricht das ich nich alles bei paypal beantwortet hab wurde dem käufer einfach das geld zurücküberwiesen,ich wurde bei paypal auf minus gesetzt und mein Artikel is immernoch im besitz des käufers.
Da ich mich weigere ohne mein artikel wirderzubekommen den betrag einzuzahlen kams jetz zu Inkasso den ich schriftlich geschrieben hab das mein artikel fehlt und ich mich weiterhin weigern werde den betrag zurückzuzahlen,einige briefe kamen und die gebühren sind um einiges gestiegen und jetze gehts vor gericht.

Da ich wiederspruch einlegen will und nich viel ahnung von sowas hab würde ich gerne wissen was für ein anwalt ich dafür brauche und ob ich im prozess gewinnen werde?


-----------------
""

-- Editiert Petro123 am 03.12.2012 14:03

Problem bei eBay und Co?

Problem bei eBay und Co?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
radfahrer999
Status:
Unparteiischer
(9020 Beiträge, 4849x hilfreich)

Ein guter Anfang wäre schon mal Papypal zu fragen auf welcher juristischen Grundlage ihre Entscheidung fußt.
Das können die meist nicht beantworten.

-----------------
"Wenn die rote Kontrollscheibe im Sichtfenster sichtbar ist, dann ist die Parkzeit überschritten. "

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Petro123
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

PayPal antwortet mir erst garnich auf meine briefe.
die einzigsten antworten und zwar nur mit den gebührererhöhung kam von der inkasse Risk&Collection

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
radfahrer999
Status:
Unparteiischer
(9020 Beiträge, 4849x hilfreich)

Mit Inkassobüros kommuniziert man nicht. Denen sagt man höchstens, dass man ihnen die Weitergabe der Daten die sie über einen haben gem. BDSG untersagt und keine Kontaktaufnahme wünscht. Das war's dann auch schon.

Ansonsten das übliche: Abwarten und Tee trinken.

Wenn ein Mahnbescheid kommt, sollte man diesem schleunigst widersprechen und gut ist.

Zu Paypal gibt es schon zahlreiche Threads aus denen man isch Infos saugen kann.


-----------------
"Wenn die rote Kontrollscheibe im Sichtfenster sichtbar ist, dann ist die Parkzeit überschritten. "

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Richter
(8326 Beiträge, 4014x hilfreich)

Hallo,

tja so läuft es halt wenn man das doch so gute und schöne PP nutzt in seinen Kaufabwicklungen.

Du solltest jetzt folgendermassen vorgehen! Dein K hat sich unrechtmässig Geld von dir gestohlen!
Setze ein Schreiben auf, in dem du deinen K zur herausgabe des Geldes aufforderst bis zum Tag X! Setze eine Frist von 10 Tagen! Dir entstandene Mehrkosten kannst du auch von ihm verlangen.
Sende das Schreiben als Einschreibeneinwurf.

Sollte der K die Frist verstreichen lassen, kannst du ohne weiteres gegen ihn vorgehen! Er muss beweisen, das die CAM gestohlen ist etc! EInfach nur sagen sie ist gestohlen, ist nicht...


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
BuffySlayer
Status:
Praktikant
(993 Beiträge, 481x hilfreich)

quote:
alles wurde gemacht ausser die kopie meines ausweises da ich nich will das paypal ne kopie meines ausweises besitzt.


Dein Pech, du hast dich den PP-AGB unterworfen und damit zumindest bzgl. dieses Prozesses PP zum Schiedsrichter gemacht. Gegen die Rückzahlung von PP an den K ist daher wohl nichts zu machen.

Dein Ansprechpartner ist, wie von l-d-h richtig gesagt, nun der Käufer. Mit PP zu streiten ist viel zu riskant, unnötiger Nebenkriegsschauplatz mit viel schlechteren Karten.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Steffen Meier
Status:
Lehrling
(1529 Beiträge, 1138x hilfreich)

quote:
Dein Pech, du hast dich den PP-AGB unterworfen und damit zumindest bzgl. dieses Prozesses PP zum Schiedsrichter gemacht.

Paypal scheut sich allerdings, diese AGB gerichtlich überprüfen zu lassen.
quote:
Gegen die Rückzahlung von PP an den K ist daher wohl nichts zu machen.

Naja, Paypal will ja Geld vom Verkäufer. Der Verkäufer zahlt nicht. Insofern kann dem Verkäufer eigentlich egal sein, was Paypal mit dem Käufer macht.
quote:

Mit PP zu streiten ist viel zu riskant, unnötiger Nebenkriegsschauplatz mit viel schlechteren Karten.

Sind denn Fälle bekannt, wo Paypal tatsächlich ein Klageverfahren durchgezogen hat, insb. wenn es um einen solchen Sachverhalt ging? Ich zähle hierbei nicht Verfahren, die zu einem Versäumnisurteil oder Klagerücknahme geführt habe.
Paypal wäre dumm, eine Klage durchzuziehen und dann zu verlieren. Lieber hofft man auf die Unwissenheit und Angst der Betroffenen.

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
PayPal Webhilfe
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 7x hilfreich)

Hallo Petro123,

bitte kontaktiere uns mit deiner bei uns registrierten E-Mail Adresse und einer Rufnummer unter webhilfe@paypal.com, damit wir so schnell wie möglich versuchen können, dir zu helfen.

Viele Grüße,

dein Team von der PayPal-Webhilfe

--

Dieser Account wird von einem Mitarbeiter von PayPal verwaltet. Die angegebene E-Mail-Adresse ist von PayPal autorisiert, dies erkennen Sie an der Endung „@paypal.com".

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., Société en Commandite par Actions. Eingetragener Firmensitz: 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, RCS Luxembourg B 118 349.


-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
radfahrer999
Status:
Unparteiischer
(9020 Beiträge, 4849x hilfreich)

quote:
von PayPal Webhilfe am 04.12.2012 12:49

damit wir so schnell wie möglich versuchen können, dir zu helfen.

Ich bin mir gerade unsicher und weiß nicht ob ihr (Paypal Webhilfe) einfach nur total dämlich seid oder Pedro verarschen wollt. Mit was wollt ihr denn VERSUCHEN ihm zu helfen? Ein versuchen beinhaltet die Option des scheiterns. "Sorry, aber wir haben es versucht"

Wegen eurer Fallwürfelei die ihr als "Schutz" tarnt ist er doch in der Situation und seine Hilferufe wurden von euch bisher ignoriert. Stattdessen gebt ihr eure unberechtigte Forderung , bei der es jeder gesetzlichen Grundlage fehlt, an ein Inkasso weiter. Die einzige Hilfe die ich als angemessen betrachte, und diese Hilfestellung sollte kein Versuch sein, wäre das Mahnverfahren zu stornieren und dem Kerl sein Geld das ihm zusteht zu überweisen!

-----------------
"Wenn die rote Kontrollscheibe im Sichtfenster sichtbar ist, dann ist die Parkzeit überschritten. "

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.170 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen