Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.724
Registrierte
Nutzer

Privatverkäufe über gewerbliches ebay-Konto erlaubt?

1.12.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Auktion gewerblich
 Von 
Ortillia
Status:
Schüler
(445 Beiträge, 197x hilfreich)
Privatverkäufe über gewerbliches ebay-Konto erlaubt?

Bin selbst gewerbliche Verkäufer bei ebay mit ebay-shop.
Darf ich Privatverkäufe machen wenn ich gewerbliche Verkäufer bin bzw. über gewerbliches ebay-Konto?

1.Möchte ein paar private Sachen los werden, die nichts mit der Gewerbe zu tün haben - z.B. Kinderspeilzeug/Kleidung etc. Darf ich diese im shop anbieten? Gibt es dann ärger mit ebay?

Wenn nicht im Shop, darf ich sie als Auktion einstellen?

Wenn ja, um Rückgaberecht und Garantie zu umgehen, gibt es eine Möglichkeit ausser als defekt/Bastelartikel zu deklarieren?


2. Habe auch ein paar Lagerhüter die ich einfach endlich los werden will, teilweise auch MHD abgelaufen aber ansonsten neu/originalverpackt. Könnt ihr mich ein Tipp geben wie ich diese am besten einsetzen, will auch dafür keine Garantie oder Rückgaberecht geben. Da ist nichts böses dabei, will lager einfach ausräumen. Muß ich sie auch als defekt/Bastelartikel deklarieren?

Vielen Dank

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Auktion gewerblich


10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Posen
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 206x hilfreich)

--- editiert vom Admin

8x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
franzjo89
Status:
Schüler
(328 Beiträge, 43x hilfreich)

Kann man machen, wäre natürlich sicherer. Man kann aber auch private Auktionen mit dem gewerblichen Konto abwickeln. Dass unter dem Ebay-Namen "gewerbliches Mitglied" steht, bedeudet ja nur, dass man bei Ebay auch(!!) gewerblichen Handel betreibt.

Habe neulich so eine Formulierung in einer Auktion eines gewerblichen Anbieters gesehen:

Auch wenn ich als gewerblicher Händler bei Ebay angemeldet bin, handelt es sich speziell bei dieser Auktion um ein Privatverkauf. Unabhängig von meiner gewerblichen Tätigkeit bei Ebay versteigere ich nur diese Ware hier aus meinem privaten Bestand und verfolge bei diesem Angebot keine gewerblichen Absichten. Die gesetzliche Gewährleitung wird ausgeschlossen.

das klingt ganz vernünftig.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Andreas Kreuz
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 13x hilfreich)

Sie begehen mit dieser Auktion einen wettbewerbsrechtlichen Verstoß, da Sie ein gewerblicher Verkäufer sind, sich aber als privater Anbieter darstellen. Die Angabe, ob mit dem Mitgliedskonto privat oder gewerblich gehandelt wird, ist bei eBay ab dem 1.April 2006 Pflichtangabe. Eine Auktion bei eBay nach dem 1. April 2006, ohne Kennzeichnung des Verkäuferprofils, ist nicht mehr möglich. Falls Sie sowohl privat als auch gewerblich mit Ihrem Mitgliedskonto handeln, sind Sie seit dem 1.April 2006 verpflichtet, ein neues Konto zu eröffnen und damit Ihre Aktivitäten klar und transparent zu trennen.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
keinname123
Status:
Lehrling
(1828 Beiträge, 208x hilfreich)

Bringt nur Ärger und Abmahnungen.

2. Konto als privat eröffnen, das geht, melde dich aber nicht als GmbH oder so an! Nur mit deinem ganz normalen Namen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest123-1400
Status:
Student
(2652 Beiträge, 620x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#7
 Von 
Andreas Kreuz
Status:
Beginner
(126 Beiträge, 13x hilfreich)

eBay-Newsletter vom 30.09.2005 22:32

Definieren Sie jetzt Ihren Mitgliedskonto-Typ!

Liebes eBay-Mitglied,

wie wir bereits angekündigt haben, können ab sofort gewerbliche und private eBay-Mitgliedskonten unterschieden werden.

Diese Änderung, die von der eBay-Gemeinschaft seit langem gefordert wird, ermöglicht es uns, gezielter auf die jeweiligen Bedürfnisse als gewerblicher oder als privater Verkäufer einzugehen. Jetzt Mitgliedskonto-Typ definieren!

Die Änderungen auf einen Blick!
Definieren Sie jetzt Ihren Mitgliedskonto-Typ

Bitte identifizieren Sie Ihr Mitgliedskonto entweder als gewerblich oder als privat. Nehmen Sie jetzt diese Einstellung vor und gehen Sie dazu einfach in Mein eBay.
Möchten Sie Ihr Mitgliedskonto gewerblich nutzen, kennzeichnen Sie bitte Ihr Mitgliedskonto als gewerblich. Selbstverständlich haben Sie Gelegenheit einen Firmennamen hinzuzufügen oder zu ändern.

Möchten Sie Ihr Mitgliedskonto privat nutzen, kennzeichnen Sie bitte Ihr Mitgliedskonto als privat.

Löschen Sie gegebenenfalls den angegebenen Firmennamen oder die Umsatzsteuer-Identifikationsnummern.

Geben Sie an, ob Sie privat oder gewerblich bei eBay handeln.

Wir bitten alle eBay-Mitglieder anzugeben, ob sie privat oder gewerblich bei eBay handeln. Diese Angabe wird für Verkäufer ab 01. April 2006 Pflicht! Ein Verkauf ohne Kennzeichnung des Profils ist dann nicht mehr möglich!

Um anzugeben, ob Sie unter einem Mitgliedskonto privat oder gewerblich bei eBay handeln, müssen Sie Ihr Mitgliedskonto entsprechend hier kennzeichnen.

http://pages.ebay.de/verkaeufertyp/

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6106 Beiträge, 942x hilfreich)

@Andreas

Das hast du schön zitiert, aber ich lese nicht ein einziges kommentierendes Wort dazu. Was wolltest du uns mit diesem Beitrag in Bezug auf die Ausgangsfrage mitteilen? :???:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
otto98
Status:
Schüler
(336 Beiträge, 26x hilfreich)

@normi
Das was Andreas gepaßtet hat gibt es ja erst seit kurzem.
Soll heißen, du kannst jetzt 2 Konten mit dem selben Namen eröffnen, eben eins privat und das andere gewerblich, ob und wieweit das auch genutzt wird bleibt ja mal abzu warten, Idee find ich aber net schlecht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6106 Beiträge, 942x hilfreich)

*Soll heißen, du kannst jetzt 2 Konten mit dem selben Namen eröffnen*

Du kannst so viele Konten mit demselben Namen eröffnen wie du lustug bist und das schon so weit ich zurückdenken kann.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.546 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.223 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen