Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
523.117
Registrierte
Nutzer

Privatverkäufer Rücknahmepflicht ?

 Von 
dokutante
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Privatverkäufer Rücknahmepflicht ?


Guten Tag

Käufer ersteigert über ein Internetauktionshaus einen Ring im Wert von 200€, in der Artikelbeschreibung steht der Ring wiegt 20 g nach Messung des Käufers wiegt dieser ab nur 14 g. Käufer nimmt Kontakt zum Verkäufer auf, dieser sagt er hatte den Ring prüfen lassen und ihn selbst nicht mehr gewogen hat der Verkäufer betont es wäre wirklich keine Absicht gewesen er hätte nicht vorsätzlich gehandelt. Der Verkäufer fügt ausserdem hinzu das er ein Privatverkäufer ist und deshalb weder Rücknahme Garantie noch Umtausch anbieten kann. Wie ist die Sachlage muss der Verkäufer das Geld erstatten ? Wie sehen die Chancen aus wenn der Käufer einen RA einschaltet? Welche Rechte hat der Käufer, welche der Verkäufer ?

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Geld Verkäufer Käufer erheblich


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2861 Beiträge, 1091x hilfreich)

Wir haben hier eine ausdrücklich zugesicherte Eigenschaft, die nicht erfüllt ist. Die Abweichung ist mit 30% auch erheblich. Damit dürfte der K entsprechende Ansprüche (Rückabwicklung) haben.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#3
 Von 
Snoop Pooper Scoop
Status:
Student
(2861 Beiträge, 1091x hilfreich)

quote:
Ob ein Sachmangel "erheblich" ist, spielt für die Nacherfüllungspflicht jedenfalls keine Rolle.

Ich bezog mich dabei auf Urteile, die in einer nur unerheblichen Unterschreitung einer sachrelevanten Angabe (PS-Zahl eines Kfz) noch nicht einmal einen Sachmangel gesehen haben.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(69027 Beiträge, 31982x hilfreich)

quote:
in der Artikelbeschreibung steht der Ring wiegt 20 g nach Messung des Käufers wiegt dieser ab nur 14 g

Hat der Ring Steine?

Hat der Käufer den Ring ohne Steine und der Verkäufer den Ring eventuell mit Steinen gewogen?




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 179.807 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.250 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.