Vom Kauf zurücktreten - Verkäufer meldete sich nicht...

20. Juni 2004 Thema abonnieren
 Von 
rwagner
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Vom Kauf zurücktreten - Verkäufer meldete sich nicht...

Hallo,

habe vor Wochen einen Artikel ersteigert, der Verkäufer meldete sich nicht. Jetzt (ewig später) kommt eine Aufforderung zur Überweisung; ansonsten werde er sein Inkassobüro informieren. Ich habe nun keine besondere Lust mehr auf diesen Artikel. Welche Möglichkeiten habe ich? (Verkäufer ist gewerblich)


Vielen Dank im Voraus

Problem bei eBay und Co?

Problem bei eBay und Co?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Miniway
Status:
Praktikant
(538 Beiträge, 64x hilfreich)

Bitte den Link posten und mitteilen ob das ganze per Sofort Kauf stattfand oder nicht. Haben sie denn versucht den Verkäufer zu erreichen? Kontodaten nicht hinterlegt?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-2021
Status:
Bachelor
(3488 Beiträge, 684x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
rwagner
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Link gibt es nicht, weil die Auktion nicht mehr gespeichert ist. Es war _kein_ Sofort-Kauf. Was das Inkassobüro will? - Ich soll das ersteigerte Zeug bezahlen. Allerdings wurde ich eben erst nach fast 3 Monaten per Mail angeschrieben und habe nun keine Lust mehr.... Was ich also nach wie vor wissen will: Kann man von einem Kauf zurücktreten und wie genau ist das geregelt?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
lilicat
Status:
Lehrling
(1913 Beiträge, 234x hilfreich)

Na ja,da der Verkäufer gewerblich ist, schicken lassen,natürlich per Nachnahme, und dann vom Kauf innerhalb von 14 Tagen zurücktreten und das Geld zurückfordern,wenn es über 40 ¤ gekostet hat,dann darf der Händler dazu noch die Versandkosten zahlen

-----------------
"kampf den borg"

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
MichiM
Status:
Lehrling
(1706 Beiträge, 154x hilfreich)

Dem VK mitteilen, dass Sie dem KV widersprechen.
Bei der Lieferung von Waren beginnt die Frist nicht vor dem Tag ihres Eingangs beim Empfänger.
Heisst natürlich nicht, dass sie vorher nicht zurücktreten können :)

Briefe vom Inkasso direkt in die Ablage P.
Weitere Schritte (Mahnbescheid) kann er eh nicht durchsetzen, weil KV widerrufen und Gegenleistung nicht erbracht wurde.

Somit bleibt er ausser auf seiner Ware auch noch auf den Inkasso-Kosten sitzen.

Wäre aber wirklich hilfreicher, mal den link zu dem VK zu erfahren (mich-Seite, vergl. Artikel...).

Gruss
MichiM

-----------------
"So dumm wie ich bin,
sehe ich noch lange nicht aus ;) "

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Mellas
Status:
Praktikant
(603 Beiträge, 17x hilfreich)

@ Briefe vom Inkasso direkt in die Ablage P.


Was heisst das?

Mellas

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Odil
Status:
Student
(2165 Beiträge, 849x hilfreich)

Ja- wie mehrfach hier gesagt: der link wäre hilfreich!
und den m ü s s t e es ja auch noch geben!!?

Wäre ja auch nicht schlecht, wenn andere
User etwas über den VK erfahren und sich entsprechend schützen können.

Gruß
odil

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
psst
Status:
Lehrling
(1576 Beiträge, 173x hilfreich)

"...@ Briefe vom Inkasso direkt in die Ablage P. Was heisst das?"

Auch bekannt unter ... jemanden einen Korb geben ... :)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.631 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen