Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.914
Registrierte
Nutzer

Widerrufsbelehrung als Kleinunternehmer bei eBay!?!?

 Von 
Martin-1984
Status:
Beginner
(54 Beiträge, 12x hilfreich)
Widerrufsbelehrung als Kleinunternehmer bei eBay!?!?

Guten Tag,

ich möchte bald als Kleinunternehmer tätig werden und
habe folgende Musterwiderrufsbelehrung entworden und
würde gern wissen, ob diese so konform ist.
Ich möchte gern unnötige Abmahnungen meiden.

--------------------------------------------------
Sie erhalten eine Rechnung, als beim Finanzamt registrierter Kleinunternehmer
bin ich nach §19 UStG nicht berechtigt die Mehrwertsteuer auszuweisen.
 
Im Falle eines Widerrufes bitte ich Sie keine unfreien Pakete an mich zu senden!
Die Portokosten für evtl. Rücksendungen werden erstattet.
 
_________________________________________________________
 
[ Widerrufsbelehrung ]

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens einen Tag nach Erhalt der Ware und dieser Belehrung über das Widerrufsrecht in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
FIRMENNAME
VORNAME NACHNAHME
Irgendeine-Str. 1
12345 Ort
Tel./Fax: +49 (0123) 45678x
E-Mail: firmenname@domain.de
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
 
Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
Gerichtsort ist Ort
 
 
[ Impressum ]
  
FIRMENNAME
VORNAME NACHNAHME
Irgendeine-Str. 1
12345 Ort
Tel./Fax: +49 (0123) 45678x
E-Mail: firmenname@domain.de
St.-Nr.: ??/???/?????
--------------------------------------------------

Ich würde mich über eine kurze Meinung freuen,
ob das soweit okay ist, oder ob es noch Sachen
ggf. zum bemängeln gibt...

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Angabe Euro Fall Rücksendung


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
thewooder
Status:
Praktikant
(583 Beiträge, 105x hilfreich)

'Im Falle eines Widerrufes bitte ich Sie keine unfreien Pakete an mich zu senden!'

Dieser Passus kann sehr gefährlich sein. Zwar kannst du deine Kunden _bitten_, die Pakete nicht unfrei zu versenden. Hier könnte man das 'bitten' aber auch als eine Aufforderung verstehen. Du solltest diesen Passus entweder weglassen oder ganz klar stellen, dass unfreie Sendungen trotzdem und in jedem Fall angenommen werden.

Vielleicht äussert sich ja mal jemand der gewerblichen hier: Wieviele der Rückläufer werden erfahrungsgemäß überhaupt unfrei gesendet?

Dann beträgt die Widerrufsfrist bei eBay nicht zwei Wochen, sondern einen Monat. Dieser Punkt ist wohl auch DER Renner bei Abmahnungen bei eBay.

Bezüglich Wertersatz gibt es sicher auch noch Überarbeitungsbedarf.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Aran
Status:
Schüler
(172 Beiträge, 19x hilfreich)

Ich habe gerade eine Rücksendung unfrei erhalten.

Warenwert: 8 Euro
Porto für unfreie Sendung: 12 Euro

Alles klar?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Martin-1984
Status:
Beginner
(54 Beiträge, 12x hilfreich)

'Ich habe gerade eine Rücksendung unfrei erhalten.

Warenwert: 8 Euro
Porto für unfreie Sendung: 12 Euro

Alles klar?'

Das Porto für Sendungen mit einen Warenwert
von unter 40,00 Euro trägt doch der Käufer.

Und was machst Du nun?



'Bezüglich Wertersatz gibt es sicher
auch noch Überarbeitungsbedarf.'
Was soll ich da bitte ändern?


Danke für die anderen Hinweise,
ich werde diese direkt umsetzen!

-- Editiert von Martin-1984 am 29.01.2008 08:58:38

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-2021
Status:
Bachelor
(3488 Beiträge, 669x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
sad
Status:
Praktikant
(680 Beiträge, 228x hilfreich)

guck mal im Internet, da gibt es günstig Anwalt geprüfte AGB und Widerrufsbelehrungen mit GARANTIE:
Da hab ich meine auch her.
Bei dem Satz
'Im Falle eines Widerrufes bitte ich Sie keine unfreien Pakete an mich zu senden!'
muss noch hin, dass das Porto erstattet wird.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.616 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.242 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen