ebay-Ware wie beschrieben, aber unvollständig

5. März 2014 Thema abonnieren
 Von 
lumig
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 4x hilfreich)
ebay-Ware wie beschrieben, aber unvollständig

Hallo,
ich habe bei ebay einen gebrauchten Fitnessstuhl zum Trainieren vor allem der Rückenmuskulatur gekauft. Der Auktion waren mehrere Fotos beigefügt. Diesem Stuhl fehlt eine Schraube, mit der ich die Sitzfläche arretieren kann. Das ist besonders für Anfänger wichtig, Fortgeschrittene lösen diese Schraube und der Umfang der Übungen steigt. Allerdings wie gesagt ist es lt. beigefügtem Video wichtig, das Anfänger die Sitzfläche arretieren. Der Stuhl ist so fotografiert, das nicht zu erkennen ist, das eine Schraube fehlt, auch wurde in der Auktion nicht darauf hingewiesen. Der Privatverkäufer weigert sich nun, den Stuhl zurückzunehemen. Er verweist darauf, ich hätte den Stuhl so gekauft wie beschrieben.
Wer ist im Recht? Muß er den Stuhl zurücknehmen? In der Montagebeschreibung des Stuhls wird die Schraube erwähnt. Oder ist er im Recht, weil ich gekauft habe wie er den Stuhl beschrieben hat?
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen

-----------------
""

Problem bei eBay und Co?

Problem bei eBay und Co?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Richter
(8499 Beiträge, 4055x hilfreich)

Hallo,

mal ehrlich gefragt, ist das eine Spezialschraube? Wenn nicht, wieso wird dann nicht einfach eine andere besorgt?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
lumig
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 4x hilfreich)

Hallo,
ja das ist eine spezielle Schraube, die gibt es weder im Handel noch kann man die beim Hersteller nachbestellen.
MfG

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
lumig
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 4x hilfreich)

Hallo,
also ich muß das nochmal anders formulieren.
Was ist, wenn der Bieter einen gebrauchten Gegenstand versteigern möchte er aber in seiner Beschreibeung nicht erwähnt, das dieses Teil unvollständig ist. Kann er dann sagen, ja, Pech gehabt, da ich den Gegenstand ersteigert habe wie er beschrieben war. Oder kann ich sagen, hallo, der Gegenstand entspricht zwar seiner Beschreibung, aber laut Gebrauchsanweisung ist er nicht vollständig da ein Teil fehlt. Kann ich vom Vertrag zurücktreten?
Vielen Dank.
MfG

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12320.09.2014 20:57:52
Status:
Bachelor
(3393 Beiträge, 2073x hilfreich)

quote:<hr size=1 noshade>Oder kann ich sagen, hallo, der Gegenstand entspricht zwar seiner Beschreibung, aber laut Gebrauchsanweisung ist er nicht vollständig da ein Teil fehlt. Kann ich vom Vertrag zurücktreten? <hr size=1 noshade>



Ein Sachmangel ist das sicher. Die Gewährleistungsrechte sind aber gestuft, zuallererst kommt die Nacherfüllung, d.h. der Verkäufer muss nachbessern, nachliefern.

Das ist zwingend, erst wenn er das nicht macht oder kann, kommt der Rücktritt oder Minderung in Betracht.

Vielleicht findet sich die Schraube ja irgendwo im Keller?

Falls die einzigartige Schraube tatsächlich nicht zu beschaffen oder zu erstzen ist, müsste man überlegen, ob das nur ein geringfügiger Mangel ist. Dann gilt § 323 V 2 BGB :

Hat der Schuldner die Leistung nicht vertragsgemäß bewirkt, so kann der Gläubiger vom Vertrag nicht zurücktreten, wenn die Pflichtverletzung unerheblich ist.

Dann wärst du letztendlich auf die Minderung verwiesen, der Rücktritt wäre ausgeschlossen.

Bsp.: Auto mit defekter Glühbirne, unerheblicher Mangel, Rücktritt ausgeschlossen, da wäre das ganz klar.

Hier kann man das so oder so sehen. Auf jeden Fall müsste aber erst mal der Verkäufer erfolglos zur Nachlieferung aufgefordert werden, vorher kommt weder Minderung, noch Rücktritt in Betracht.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
lumig
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 4x hilfreich)

Hallo,
vielen Dank erstmal für die Antwort.
Natürlich habe ich zunächst erstmal beim Verkäufer das fehlende Teil (Schraube) reklamiert. Er meinte ob ich auf seinen Fotos die Schraube sehe -natürlich nicht, denn sie fehlt ja. Ich meinte auch, er solle doch bitte nochmal nachschauen und wenn er sie findet und mir schickt ist ja alles ok. Ich behaupte, er hat sie garnicht mehr denn er verweist immer wieder darauf, das ich den Gegenstand so gekauft habe wie er ihn beschrieben hat. Ich glaube schon das dies ein erheblicher Mangel ist weil ich den Stuhl als Anfänger eben nur mit arretierter Sitzfläche benutzen soll und dafür brauche ich diese schraube.
MfG

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest-12320.09.2014 20:57:52
Status:
Bachelor
(3393 Beiträge, 2073x hilfreich)

quote:
Ich glaube schon das dies ein erheblicher Mangel ist weil ich den Stuhl als Anfänger eben nur mit arretierter Sitzfläche benutzen soll und dafür brauche ich diese schraube.



Hattest du denn per PP bezahlt, das wäre dann auch noch eine Möglichkeit, da einen Fall zu eröffnen.

Ich kann mir aber einfach nicht vorstellen, daß ein auch nur halbwegs begnadeter Heimwerker das mit der Schraube nicht hin bekommt.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
lumig
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 4x hilfreich)

Bezahlung per paypal war nicht möglich!! Ich würde schon sagen das ich handwerkliches Geschick habe, aber darum geht es nicht. Mir geht es um die rechtliche Seite an der Geschichte was ist wenn ich den Stuhl doch wieder mal verkaufen bzw. versteigern möchte weil er für mich ungeeignet ist?! Ohne dieses fehlende Teil hat er einen geringeren Wert.
MfG

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
guest-12320.09.2014 20:57:52
Status:
Bachelor
(3393 Beiträge, 2073x hilfreich)

quote:
Ich würde schon sagen das ich handwerkliches Geschick habe, aber darum geht es nicht.



Doch, wenn sich das mit etwas gutem Willen beheben, der Sitz fixieren lässt, ist das wie oben ausgeführt ein unerheblicher Mangel. Dann ist das auch rechtlich gesehen die Lösung, passende Schraube für 1 EUR (?).

Mit Prinzipienreiterei wirst du dich da nicht durchsetzen können. Ich glaube nicht, daß das der Amtsrichter mitmacht, der das ggf. zu entscheiden hätte. Aber der Rechtsweg steht immer offen.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.189 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen