Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.953
Registrierte
Nutzer

Abmahnung - Ich soll mich bei einem Anbieter doppelt angemeldet haben

5.10.2005 Thema abonnieren
 Von 
Zwahr
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Abmahnung - Ich soll mich bei einem Anbieter doppelt angemeldet haben

Hallo
Ich hoffe das ich hier richtig bin und mir jemand helfen kann.

Ich habe einen Brief mit einer Abmahnung bekommen und in dem ich aufgefordert werde Strafe zu zahlen. Es geht darum: Ich soll mich bei einem Anbieter doppelt angemeldet haben. Was aber nicht stimmt. Laut seinem AGB darf sich nur eine Person pro Haushalt anmelden.

Ich wohne nun in einem Mehrfamilienhaus um Kosten zu sparen haben wir uns entschlossen für das Haus einen DSL-Anschluß zu beantragen, der über mich läuft. Nun haben wir uns ein Funknetzwerk aufgebaut in dem 4 Familien beteiligt sind. Bei dem besagten Anbieter habe ich mich und noch eine andere Familie aus unserem Haus angemeldet. So wie ich das sehe sind das doch zwei unterschiedliche Personen aus zwei unterschiedlichen Familien. Jetzt sagt mir der Anbieter noch das alles bei uns über eine IP-Adresse bei Ihm ankommt. Das ist mir auch klar weil wir nur einen DSL-Anschluß für 4 Familien haben. Aber trotzdem habe ich mich doch nicht mehrfach angemeldet. Muß ich jetzt wirklich eine Strafe bezahlen? Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
luDa
Status:
Lehrling
(1729 Beiträge, 335x hilfreich)

wenn sie die person die sich ausser ihnen noch angemeldet hat kennen und diese das nötigenfalls vor gericht bezeugen würde brauchen sie auf die abmahnung gar nicht reagieren und können einem evtl. folgenden gerichtlichem verfahren gelassen entgegen sehen.

irgend etwas zahlen brauchen sie selbstverständlich auch nicht.

sollte es zu einem gerichtlichen verfahren kommen, sollten sie einen anwalt konsultieren. die gebühren muss die gegenseite nach entsprechend zu erwartendem unterliegen übernehmen.

selbstverständlich können sie das der gegenseite auch schon jetzt entsprechend mitteilen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Zwahr
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die Antwort.
Das hat mir sehr geholfen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.271 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.692 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.