Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.651
Registrierte
Nutzer

Abmahnung Waldorf

4.3.2008 Thema abonnieren
 Von 
Nasevoll
Status:
Schüler
(170 Beiträge, 17x hilfreich)
Abmahnung Waldorf

auch uns ist eine brief der kanzlei waldorf ins haus geflattert.
es sollen 2 hörbücher getauscht worden sein

mein stiefvater ist inhaber des telefon/dsl anschlusses. er besitzt weder pc noch eine anderes gerät um sich mit dem internet zu verbinden.

den dsl-anschluss nutze ich mit einem ca 7 jahre alten pc. doesen habe ich im sommer letzten jahres auf einem flohmarkt in hannover erstanden. neben dem original betriebsprogramm befanden sich noch einige andere programme auf dem pc aber keins was darauf hindeutete das es sich um ein tauschbörsenprogramm handelte. erst als die ohnehin schon langsame verbindung ( dsl-light ) immer sehr lange brauchte um seiten zu öffnen habe ich die komplette festplatte formatiert.
von da an war die verbindung wieder schneller. ich nehme also an das sich ein tauschprogramm im autostart befand nur das der vorbesitzer es aus dem startmenü und vom desktop gelöscht hatte.

es stellt sich für mich die frage ob mein stiefvater zur verantwortung gezogen werden kann.

besagte kanzlei führt ein urteil an welche klar ja sagt.

ich bin hier einem link gefolgt der das gegenteil besagt da ich 41 jahre alt bin und mein stiefvater nicht verpflichtet ist mich als nahen angehörigen zu kontrollieren.

was kann ich tun ???

vielen dank

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
vhic
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 2x hilfreich)

Guten Tag, falls der Sachverhalt zutrifft, und davon kann man sicherlich ausgehen..dass Waldorf dies nachweisen kann, so ist es ganz einfach: Sie haben leider nur die Möglichkeit einer Einigung mit Waldorf - der Telefonanschlussbesitzer handelt, egal ob bewusst oder unbewusst als "Provider". Nur wenn Sie wirklich nachweisen können, dass Sie zu unrecht beschuldigt werden sollten Sie sich wehren und selbst dann ist es sehr aufwendig, da ggf. sogar Ihr eigener Rechtsanwalt nur einen Vergleich mit Wladorf anstrebt: in der 1. Stufe nimmt Ihr Rechtsanwalt schon ca. 300 € und am Vergleich wird er dann nochmals mit 15 % beteiligt ;-(

Viele Grüße Gerd-Uwe v.Hintzenstern

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.353 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.564 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.