Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.923
Registrierte
Nutzer

Abmahnung ohne Anwalt

 Von 
nmdr53
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Abmahnung ohne Anwalt

Hallo,
jemand hat eine Abmahnung bekommen und soll jetzt eine Unterlassungserklärung unterschreiben, sowie Aufwendungen für Rechtsverfolgen
bezahlen. Das Schreiben ist allerdings nicht von einem Anwalt, sondern vom Mitwettbewerber selbst. Darf der Mittwettbewerber überhaupt der Kosten für die Aufwendungen selbst in Rechnung stellen?

Nochmal zur Ergänzung: In der Annahme das die Abmahnung berechitgt ist könnte Person X dann die Unterlassungserklärung unterschreiben aber auf die Zahlung der Aufwandsentschädigung verzichten, da diese nicht von einen Anwalt in Rechnung gestellt werden sondern von der Firma selbst.

MfG

-- Editiert von nmdr53 am 07.01.2009 15:06

Verstoß melden