Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.377
Registrierte
Nutzer

Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung - Ist das eine Massenabmahnung?

26.7.2007 Thema abonnieren
 Von 
Maximus84
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 0x hilfreich)
Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung - Ist das eine Massenabmahnung?

Ich habe einen Brief von einer Rechtsanwaltskanzlei bekommen in dem mir vorgeworfen wird über P2P Netzwerke ein Computerspiel up- und downgeloaded zu haben.

Der Schaden wird auf 25.000 EUR beziffert, wobei man mir aber entgegenkommen will und nur 150 EUR einfordert.

Dieser Betrag ist binnen 7 Tagen vorbehaltslos zu überweisen und dazu noch eine Unterlassungserklärung auzufüllen und abzuschicken.

Ist das eine Massenabmahnung?
Hab ich irgendwelche Möglichkeiten aus der Sache rauszukommen?

Was wäre gewesen, wenn ich diese Woche im Urlaub gewesen wäre, was natürlich einen Zahlungsverzug zur Folge hätte.

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
guest123-2067
Status:
Lehrling
(1727 Beiträge, 279x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Baranovski
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 1x hilfreich)

und was erwartet einen nach so einer "Massenebmahnung" dann noch STRAFrechtlich??

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.700 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.685 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.