Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
587.372
Registrierte
Nutzer

Abmahnung wegen angeblichen Download

18.9.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Download Musik
 Von 
oMoppelo
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Abmahnung wegen angeblichen Download

Hallo.

Wie der Titel es schon beschreibt, soll ich angeblich einen illegalen Musik Download begangen haben. Mir wird vorgeworfen "The Disco Boys - I Surrender - Various Artists / Kontor Top of the Clubs Vol.47" heruntergeladen zu haben. Ich habe mich mal schlau gemacht was das überhaupt für eine Band sein soll, da ich bezweifelte das die irgendwas mit Rock zu tun haben. So wurd ich nur immer wieder auf eine Quelle in verschiedenen Tauschbörsen aufmerksam. Eine Kontor of the Clubs Sammlung die aber mit weit aus mehr Artists besteht und zudem nur eine "The Disco Boys - I Surrender (D.O.N.S. Remix)" Version enthalten ist. Wie kann ich dann nur dieses eine Lied heruntergeladen haben, wenn es nur eine Sammlung gibt? Meine Frage ist nun was ich dort machen kann? Mann verlangt von mir 450€ Schadensersatz, die ich aber als Azubi mit eigener Wohnung und 100€ Restgeld im Monat zum Leben so oder so nicht Zahlen kann.

Grüße Moppel

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Download Musik


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
DoctorWho
Status:
Praktikant
(929 Beiträge, 276x hilfreich)

quote:
Wie kann ich dann nur dieses eine Lied heruntergeladen haben, wenn es nur eine Sammlung gibt?


Zum einen bieten manche Tauschbörsen-Clients die Möglichkeit, aus einem Satz ("Torrent" ;) von Dateien nur einzelne auszuwählen und herunterzuladen.
Zum anderen vertritt der Abmahner offenbar nur einen Künstler aus der Sammlung und mahnt daher nur den einen Song ab und nicht die ganze Sammlung.

quote:
und zudem nur eine "The Disco Boys - I Surrender (D.O.N.S. Remix)" Version enthalten ist


Und du meinst, das ändert irgend etwas?

quote:
da ich bezweifelte das die irgendwas mit Rock zu tun haben


Haben sie auch nicht, das ist eher Club/Dance-Mucke.

quote:
Meine Frage ist nun was ich dort machen kann?


Wenn du es nicht warst: einen der 100 anderen Threads zum Thema Downloadabmahnung hier lesen und verstehen.

Wenn du es warst: versuchen, die Gegenseite herunterzuhandeln. Immerhin müßte sie dir die Schuld konkret nachweisen; wenn man dir nur nachweisen kann, daß es über deinen Anschluß passiert ist, haftest du als Mitstörer nicht auf Schadensersatz, wenn dein System ausreichend gesichert war. Außerdem sind die Abmahnkosten auf 100 EUR gedeckelt. Die könnte man der Gegenseite dann anbieten (und eine modifizierte Unterlassungserklärung abgeben, die weder die Schuld anerkennt noch Zahlungszusagen enthält, s. "Hamburger Brauch" ;) .

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
oMoppelo
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo.

Viele Dank für die Antwort. Ich werde mich dort mal Schriftlich melden.

MfG

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 215.262 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.454 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen