Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.606
Registrierte
Nutzer

Abmahnung wegen ebay-Bilder/ KunstUrhG verletzt

13.6.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Bild Strafe
 Von 
Halycon_Breath
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Abmahnung wegen ebay-Bilder/ KunstUrhG verletzt



Hallo zusammen,

mein Lebensgefährte hat bei eBay einige Bilder von einer prominenten Person zum Verkauf angeboten. Die Bilder stammen von einer Filmpremiere, deren Urheberrecht nicht bei meinem Lebensgefährten liegen. Heute bekam er vom Verlag, dem die Urheberrechte gehören, eine Abmahnung mit Unterlassungserklärung. In dem Schreiben stand, dass der Streitwert für die Bilder sich um die 15.000 Euro beläuft. Nun hab ich bereits gelesen, dass der Streitwert oft hoch angsetzt wird (Anwaltskosten, etc...) und nicht der tatsächlichen "Strafe" entspricht.
Er hat das ganze aus Geldmangel gemacht, da er zur Zeit arbeitslos ist und auch noch einige Schulden hat. Meine Frage ist jetzt, mit was muss er rechnen? Welche Strafe ist realistisch? Habe zwar ähnliche Fälle gefunden, aber nicht deren Ausgang.
Wäre für Erfahrungsberiche und Tipps wirklich sehr dankbar...


-----------------
"-- Dum spiro, spero --"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Bild Strafe


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Bob.Vila
Status:
Student
(2646 Beiträge, 419x hilfreich)

Bei dem Streit- oder Gegenstandswert und den danach berechneten RA-Gebühren, die Ihr Lebensgefährte nun offenbar zahlen soll, handelt es sich nicht um eine Strafe. Abhängig davon, was bzw. wer auf den Bildern zu sehen war, erscheint mir ein Gegenstandswert von € 15.000,00 nicht außergewöhnlich hoch, so dass die danach berechneten RA-Gebühren wohl angemessen sein dürften.

Unabhängig davon kann der Geschädigte uU nach § 97 I UrhG nicht nur Unterlassung, sondern auch Schadenersatz verlangen. Zudem hat sich Ihr Lebensgefährte uU auch nach § 106 UrhG strafbar gemacht, so dass der Geschädigte auch eine Strafanzeige stellen könnte.

-----------------
"fiat justitia et pereat mundus..."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.492 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.207 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen