Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
547.254
Registrierte
Nutzer

Amazon-Marketplace Bestellung aus Deutschland bestellt Probleme bei der Lieferung

22.5.2020 Thema abonnieren
 Von 
go547100-74
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)
Amazon-Marketplace Bestellung aus Deutschland bestellt Probleme bei der Lieferung

Es wurde auf der Amazonseite über einen Händler aus Deutschland eine Bestellung nach Griechenland aufgegeben.

Die Zustellung sollte zwischen dem 27.4. und 4.5. erfolgen, ab dem 28.4. stand in der Sendungsverfolgung dass die Adressdaten nicht vollständig seien, was nicht sein kann denn ein anderer Artikel zur gleichen Zeit bestellt kam an.
Anfang Mai wurde dann der Verkäufer kontaktiert die Antwort war wenig hilfreich, am 8.5. wurde dann der Kaufpreis durch Amazon erstattet.
Die Sache war dann erledigt.

Am 15.5. kam dann ein Anruf eines lokalen Kurierdienstes es sei eine Sendung vorhanden die abgeholt werden könnte.
Nach der Abholung hat sich raus gestellt es ist die vermisste Sendung die schon erstattet wurde, der Verkäufer wurde noch am Freitag informiert aber bisher gab es keine Reaktion.

Daher jetzt die Frage wie jetzt am besten Vorgehen?
Im Moment habe ich ja den bestellten Artikel und auch den Kaufpreis das könnte ja auf Dauer zum Problem werden.

Verstoß melden



9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Kalanndok
Status:
Schüler
(315 Beiträge, 78x hilfreich)

Kommt drauf an, was man will.

Einfachste Lösung ist: Annahme verweigern, dann behält man den Kaufpreis und hat keine Ware

Andere Lösung: Den Verkäufer informieren, dass eine Warenlieferung, die bereits rückabgewickelt wurde bei Dir zur Abholung bereitliegt. Paket drei Jahre einlagern, danach behalten.

Noch andere Lösung: Den Verkäufer (nachweisbar) um einen Zahlungsverkehrweg bitten, über den die Ware bezahlt werden kann.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(77384 Beiträge, 33350x hilfreich)

Zitat (von Kalanndok):
Einfachste Lösung ist: Annahme verweigern,

Geht jetzt ja nicht mehr.



Zitat (von go547100-74):
der Verkäufer wurde noch am Freitag informiert aber bisher gab es keine Reaktion.

Einfach etwas abwarten (2 Wochen) und dann nochmals schreiben.
Dann warten bis er sich meldet.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10358 Beiträge, 3778x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Den Verkäufer (nachweisbar) um einen Zahlungsverkehrweg bitten, über den die Ware bezahlt werden kann.
Muss er doch gar nicht.
Offenbar wurde der Kauf nur einseitig vom Verkäufer storniert (und das ist nicht wirksam). Daher kann der Käufer nun mit der Ware so verfahren als ob sie regulär zugestellt worden wäre (will er das? - das wäre wohl das Einfachste).

Das der Händler den Kaufpreis bereits erstattet hat ist sein Problem, insbesondere da er über die Doppelleistung informiert wurde. Der Verkäufer muss einfach nochmals zur Zahlung auffordern, fertig.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
go547100-74
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)

Storniert wurde gar nichts, die Rückerstattung ab es wegen die Amazon A bis Z Garantie.

Ende April stand ja plötzlich Adressdaten nicht ausreichend DHL kontaktieren, DHL verweist aber nur auf einen lokalen Kurierdienst in dem Fall Speedex Anrufe und auch Anfragen per E-Mail und deren Webformular haben nichts gebracht nach 12 Tagen sah es so aus das Paket sei weg, dann wurde erstattet.

Am 17. kam dann ein Anruf von einer zunächst unverständlichen Quelle es liegt ein Paket bereit und man soll eine Adresse benennen wo es geliefert werden sollte oder abholen.

Nach der Abholung hat sich raus gestellt dass es nicht das andere Paket was inzwischen auch beim selben Kurierdienst gelandet ist sondern die als verloren geglaubte Sendung.

Bisher hat weder der Verkäufer noch Amazon die ja das Geld zurück gebucht haben reagiert.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10358 Beiträge, 3778x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Storniert wurde gar nichts, die Rückerstattung ab es wegen die Amazon A bis Z Garantie.
Trotzdem war es aber doch einseitig.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
go547100-74
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von reckoner):
Hallo,

Trotzdem war es aber doch einseitig.

Stefan

Naja nicht so ganz denn weil ich ja davon ausgegangen bin dass das Paket oder zurück gegangen ist, wurde dann natürlich gemeldet und die Frage Ersatzsendung oder Erstattung die Erstattung ausgewählt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10358 Beiträge, 3778x hilfreich)

Hallo,

OK. Dann bleibt die Frage was du nun willst, Ware oder Geld?

Was hast du dem Verkäufer denn geschrieben (am Freitag)?

Stefan


-- Editiert von reckoner am 24.05.2020 10:36

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
go547100-74
Status:
Frischling
(11 Beiträge, 0x hilfreich)

na ich habe die Bestellung ja nicht aus Langeweile gemacht von daher passt das schon, nur ist eben im Moment auch das Geld bei mir und das soll eben später nicht zum Problem werden.

Dem Verkäufer habe ich geschrieben dass das verloren geglaubte Paket jetzt beim Kurierdienst abgeholt wurde und wie er sich die nächsten Schritte vorstellt, da ja auch schon erstattet wurde.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
reckoner
Status:
Gelehrter
(10358 Beiträge, 3778x hilfreich)

Hallo,

ich würde an deiner Stelle dem Verkäufer nochmal klar sagen, dass du die Ware behalten möchtest (das wird ihn sicher freuen), und er dir einen erneuten Zahlungsweg aufzeigen soll.
Dann kannst du dich erstmal zurücklehnen.

Stefan

Signatur:Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.043 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
80.863 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.