Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.409
Registrierte
Nutzer

Glasfaser Widerrufsrecht / Sonderkündigungsrecht wegen nicht Erbringung von Leistungen?

 Von 
stema1980
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Glasfaser Widerrufsrecht / Sonderkündigungsrecht wegen nicht Erbringung von Leistungen?

Moin zusammen

stellen wir uns folgendes Szenario vor

Kunde schliesst im März 2019 einen Glasfaser Vertrag ab,
Kunde bekommt den Willkommensbrief, darin wird noch kein Anschlussdatum genannt
Kunde wartet 3 Monate und fragt nach wie lange es noch dauert, darauf wurde erläutert das es bis 6 Monate dauern kann
Kunde wartet also die 6 Monate und fragt dann nochmal nach, jetzt kann keine genau auskunft mehr gegeben werden da es sich um einen nachanschluss handelt und die ursprünglichen anschlusse erstmal fertig gemacht und abgenommen werden müssen.

Der Ursprüngliche DSL Vertrag ist im August ausgelaufen und der Kunde guckt nun ganz schön doof aus der Wäsche

Kann der Kunde vom Vertrag zurück treten? Wie stellt er das am besten an?

Danke für eure Hilfe

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vertrag Zurück DSL Kunde


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(81389 Beiträge, 33985x hilfreich)

Schriftlich Erfüllung des Vertrages fordern, 4 Wochen Frist nach Datum setzen und mit Zustellnachweis.
Danach dann vom Vertrag zurücktreten.


Alternativ einen DSL-Anbieter für die Zwischenzeit nehmen und abwarten


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8367 Beiträge, 3402x hilfreich)

Zuerst mal in die Unterlagen schauen!!!
Je nach erschließender Firma dauert es bis zu einem Jahr bis überhaupt eine Versorgung erfolgt. Wenn ich richtig liege, dann ist ein liegender Anschluß derzeit noch gar keine Internetversorgung. Das steht vermutlich genau so in den Infomaterialien.
Der Vertrag enthält vermutlich eine Strafklausel, die jetzt bereits eine Vertragsstrafe enthält, wenn man sich nicht an den Vertrag hält. Das würde ich zuerst prüfen. Dann kann man überlegen, welche Schritte wirtschaftlich und rechtlich sinnvoll sind. Als Lückenfüller eignen sich DSL-Monatsverträge oder LTE.

Signatur:Vernunft ist wichtiger als Paragraphen
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.221 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.