Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.377
Registrierte
Nutzer

Handy: Vertragsverlängerung zurückziehen?

 Von 
schizo
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Handy: Vertragsverlängerung zurückziehen?

Hallo zusammen!

Mich würde interessieren, ob man bei einee telefonischen Vertragsverlängerung bei einem Mobilfunkanbieter auch ein 14-tägiges Widerrufsrecht hat? Fallen Handyverträge bzw. die Verlängerung auch unter das Fernabsatzgesetz, oder nur die Handys, die geliefert werden? In meinem Fall zielt die Frage auf eine Verlängerung OHNE Handy.

Im Fernabsatzgesetz steht, dass die Vorschriften nicht für Verträge gelten, die mit "Betreibern von Telekommunikationsmitteln auf Grund der Benutzung von öffentlichen Fernsprechern, soweit sie deren Benutzung zum Gegenstand haben", geschlossen wurden. Gilt das auch für Mobilfunkbetreiber? (ich frage, weil ich ein Handy 1. nicht als öffentlichen Fernsprecher sehe und
2. ja kein Handy geliefert wird, sondern es nur um den reinen Vertrag geht

Oder ist damit gemeint, dass das Gesetz keine Anwendung findet, wenn ein Vertrag unter Benutzung eines öffentlichen Fernsprechers geschlossen wird?

Ist die Vertragsverlängerung überhaupt wirksam, wenn sie nur am Telefon durchgeführt und auch im Nachhinein nicht schriftlich erfolgt ist?

Und: Gilt das Widerrufsrecht nur beim erstmaligen Abschluss des Handy-Vertrags, und wäre es bei einer Verlängerung somit "verjährt"?

Bin für jede Hilfe dankbar!!

mfG Schizo

-- Editiert von schizo am 09.04.2005 20:55:52

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Handy Vertrag Widerrufsrecht


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1663x hilfreich)

Oder ist damit gemeint, dass das Gesetz keine Anwendung findet, wenn ein Vertrag unter Benutzung eines öffentlichen Fernsprechers geschlossen wird?

Nein, das bedeutet nur, daß das Gesetz nicht für die Benutzung von Telefonzellen selbst gilt. Sonst könnte ich ja eine Telefonzelle benutzen und anschließend "widerrufen" und mein Geld zurück verlangen. ;)

Ist die Vertragsverlängerung überhaupt wirksam, wenn sie nur am Telefon durchgeführt und auch im Nachhinein nicht schriftlich erfolgt ist?

Solange es kein besondere Schriftformerfordernis gibt, ja.

ob man bei einee telefonischen Vertragsverlängerung bei einem Mobilfunkanbieter auch ein 14-tägiges Widerrufsrecht hat?

Sollte so sein. Aber beachten, daß das Widerrufsrecht erlischt, wenn der Betreiber auf ausdrückliche Anweisung bereits mit Leistungserbringung beginnt bzw. der Kunde diese veranlaßt hat (durch Nutzung).

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.700 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.685 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.