Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
533.080
Registrierte
Nutzer

Kündigung Handyvertrag - Versand des Einschreibens

15.3.2016 Thema abonnieren
 Von 
hausfrau66
Status:
Praktikant
(999 Beiträge, 707x hilfreich)
Kündigung Handyvertrag - Versand des Einschreibens

Hallo, wir haben von unserem Kind den Handyvertrag fristgemäß schriftlich gekündigt und die Kündigung per Einschreiben versendet. Die Bearbeitung hat ein wenig gedauert. Laut Online-Einschreibeverfolgung war der Brief ein Tag später dort.
Der Anbieter sendet mir nun eine Bestätigung zu, wo aber nicht der Termin in 3 Monaten genannt wird, sondern noch ein halbes Jahr drauf gelegt wurde. Wir sind den Vertrag also erst in 9 Monaten los. In der Zeit, wo der Brief beim Anbieter lag, war natürlich die Frist abgelaufen. Das kann aber nicht zu meinen Lasten gehen. Genügt es, wenn ich den rechtzeitigen Versand der Kündigung nachweise ? Vielen Dank !

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12331.05.2016 15:25:27
Status:
Praktikant
(597 Beiträge, 508x hilfreich)

Eingang ist entscheidend, nicht Versand oder Bearbeitung.

4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8013 Beiträge, 3307x hilfreich)

Ein Aufschlag von 6 Monaten ist aber ungewöhnlich! Da würde ich den Grund erforschen. Entweder wurde zwischzeitlich der Tarif geändert o.a. was zu dieser Abweichung führt.

Signatur:Vernunft ist wichtiger als Paragraphen
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hausfrau66
Status:
Praktikant
(999 Beiträge, 707x hilfreich)

Zitat:
Ein Aufschlag von 6 Monaten ist aber ungewöhnlich!

Der Anbieter lässt zu, dass man nach Ablauf der 24 Monate Mindestlaufzeit halbjährlich kündigen kann. Ich habe bereits den Kundenservice angeschrieben. Die Antwort wird noch ein paar Tage auf sich warten lassen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.516 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.948 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.