Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
528.294
Registrierte
Nutzer

Megadownloads zahlung

 Von 
Matthias Gosdschick
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Megadownloads zahlung

Ich war so blöd vor einem Jahr schon eimal zu zahlen.
nun kommt eine Folge´rechnung weil es doch ein 2jahres Vertrag währe.
wie bekomme ich den kopf aus der schlinge, weil ich ja eigendlich einen Vertrag mit der Zahlung eingegangen bin.

bis denn dann Matthias

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vertrag Kündigen Jahr


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Nervin
Status:
Schüler
(286 Beiträge, 175x hilfreich)

Guten Tag,

durch die Zahlung im letzten Jahr haben Sie faktisch die Zahlugsverpflichtung anerkannt. Falls Sie jetzt den Vertrag anfechten / bestreiten, setzen Sie sich mit Ihrem Handeln in Widerspruch.

Vielleicht könnten Sie etwas erreichen, wenn Sie den Vertrag anfechten oder bestreiten und erklären, dass die damalige Zahlung versehentlich oder durch einen Dritten erfolgt ist. Dies könnte aber ein langwieriger und nerviger Weg werden, da die Gegenseite die damalige Zahlung als Vertragszustimmung wertet.

Auf jeden Fall sollten Sie - zumindest vorsorglich und hilfsweise - den Vertrag zum nächstmöglichem Zeitpunkt kündigen - und zwar per Einschreiben + Rückschein.

Noch ein schönes Wochenende

Willi

-----------------
" "

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
gonzo007
Status:
Frischling
(29 Beiträge, 7x hilfreich)

auf keinen fall ein zweites mal zahlen!!

nur weil du das erste jahr bezahlt hast, wird ein unwirksamer vertrag nicht wirksam!

hier wird dir alles erklärt:
http://forum.computerbetrug.de/189571-post1.html

also, stur bleiben! nicht zahlen! auch nicht kündigen, sondern wenn überhaupt widerrufen!
in einem vergleichbaren fall, bei der abofalle opendownload.de hat sich ein nutzer gewährt, nicht nur, dass er den zweiten betrag nicht zahlen musste, er hat sogar den ersten widerbekommen.
http://www.kanzlei-thomas-meier.de/internetvertraege/29-content-services-limited/64-content-services-ltd-zahlt-ersten-jahresbeitrag-zurueck.html
also wenn du unsicher bist, kannst du dich ja an die kanzlei richter oder die verbraucherzentrale wenden.


-----------------
""

-- Editiert am 20.08.2009 02:29

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.198 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.129 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.