Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.257
Registrierte
Nutzer

Onlinespiel Gewinnspiel

 Von 
StunnyStunns
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Onlinespiel Gewinnspiel

Hallo zusammen,
mein Sohn hat bei einem Spiel der Gameforge bei einem Wettbewerb mitgemacht. Dann kam eine Ankündigung öffentlich im Forum er hätte gewonnen...allerdings wurde dies nach 2 Tagen korrigiert, mit der Begründung "Es gab einen Auswertungsfehler die Gewinnreihenfolge wurd korrigiert". Gewonnen hätte man einen Gegenstand im Spiel. Er wurde jetzt auf den 2. Platz verschoben. Jetzt wollte ich wissen ob man dagegen etwas tun kann, weil die Vorfreude von vor 2 Tagen ist bei ihm verflogen, und es stand ja öffentlich im Forum dass er gewonnen hat.
Danke schonmal im vorraus. :)
MfG StunnyStunns
/edit: Hier mal die AGB's der Firme die das Spiel publisht, weis ja nicht ob man es braucht.
http://agb.gameforge.de/index.php?lang=de&art=tac


-- Editiert StunnyStunns am 15.08.2011 20:48

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Forum BGB öffentlich


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(82226 Beiträge, 34129x hilfreich)

quote:
und es stand ja öffentlich im Forum dass er gewonnen hat.

Das man wie genau beweisen könnte?



Welche Bediungungen gelten/galten für das Gewinnspiel?





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Gerd aus Berlin
Status:
Lehrling
(1457 Beiträge, 783x hilfreich)

Gewonnen hat man, wenn man gewonnen hat. Und nicht, wenn wer versehentlicht verkündet, man hätte gewonnen.

Beim Skat hat man gewonnen, wenn man 61 Augen im Keller hat. Hat sich wer verzählt, kann auf Verlangen nachgezählt werden.

Beim Pokern gibt es sogar eigens die Regel, "the proof is in the pudding" bzw. es zählt, was auf dem Tisch liegt, nicht das, was Irgendwer angesagt hat.

Gruß aus Berlin, Gerd

-----------------
"I shot the sheriff,
but I did not shoot the deputy."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 199.852 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.719 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen