Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.211
Registrierte
Nutzer

Rücksendung: Händler behauptet ware sei defekt!

26. August 2003 Thema abonnieren
 Von 
neulander
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)
Rücksendung: Händler behauptet ware sei defekt!

Hallo!

Versuche meine Frage so allgemein wie möglich zu stellen. Hoffe, mir kann einer bitte helfen.
Man bestellt im Internet einen Artikel auf Nachnahme. Dann macht man vom Fernabsatzgesetz gebrauch und sendet die Ware dem Verkäüfer fristgerecht zurück, weil einem diese nicht zusagte und keine deutsche Einbauanleitung beilag. Dieser behauptet dann, zwei Mängel an der Ware der Rücksendung festgestellt zu haben und meint der Käufer habe diese verursacht und will den Artikel nicht zurücknehmen bzw. verweigert einfach die Rückzahlung der Geldsumme. Der Käufer weiß aber ganz genau das die Ware im einwandfreien Zustand für sein technisches Verständnis war und das er kein Mangel bei Anlieferung des Artikels gesehen hat.

Kann der Händler(Verkäufer) nun einfach die Rückvergütung ablehnen obwohl man dem Artikel nicht die 2 Defekte zugefügt hat ?

danke, neulander

Probleme mit dem Gewerbe?

Probleme mit dem Gewerbe?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
neulander
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)

kann mir denn keiner eine Antwort geben? Es ist sehr wichtig für mich. Bitte um hilfe!

Vielen Dank im Voraus.

P.S. Vor meinem Beitrag war ja auch schon ein Thema zum Rückgaberecht aber das hat ja mit dem Transportweg zu tun..

freue mich auf Antwort

3x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
neulander
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)

Hallo, hab ich mich vielleicht in der Forumabteilung geirrt. Soll ich das lieber in einer anderen Kategorie aufsetzen. Tut mir leid, wenn ich mich da eventuell versehen hab. Bitte um Antwort :-)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.191 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen