Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.347
Registrierte
Nutzer

Software kaufen und weiterverkaufen ?

 Von 
guest-12311.03.2019 13:31:50
Status:
Beginner
(89 Beiträge, 5x hilfreich)
Software kaufen und weiterverkaufen ?

Hallo,
mein Bruder hat eine Software auf Ebay gekauft, wo kein Copyright Hinweis o.Ä. ist. Weder hat der Verkäufer den Käufer drauf hingewiesen, noch gab es irgendwo die Mitteilung, dass er es nicht verkaufen darf.

Die Software wurde verändert und als neue Software auf Ebay verkauft. Der ursprüngliche Entwickler fordert jetzt eine Antwort innerhalb von 48 Std und 10.000 € als Vertragsstrafe.

Meine Fragen :
-Wie am Besten verhalten ?
-Wie sind seine Rechte?
-Darf der Verkäufer eine Frist von 48 Std geben statt 14 Tagen ?

VG

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Ebay Software Verkäufer Copyright


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71182 Beiträge, 32392x hilfreich)

Zitat (von Shindy2015):
mein Bruder hat eine Software auf Ebay gekauft, wo kein Copyright Hinweis o.Ä. ist.

Da es in Deutschland kein "Copyright" gibt, bedarf es auch keines Hinweises dazu.



Zitat (von Shindy2015):
Weder hat der Verkäufer den Käufer drauf hingewiesen, noch gab es irgendwo die Mitteilung, dass er es nicht verkaufen darf.

Was im Gesetz steht, braucht nicht noch mal extra erwähnt zu werden.



Zitat (von Shindy2015):
Wie am Besten verhalten ?

Entsprechend versierten Anwalt einschalten.



Zitat (von Shindy2015):
Wie sind seine Rechte?

Erklärt ihm der Anwalt nach Durchsicht der Akten.
Raubkopien sind immer eine kniffelige Sache.



Zitat (von Shindy2015):
Darf der Verkäufer eine Frist von 48 Std geben statt 14 Tagen ?

Ja, darf er. Insbesondere in solchen Fällen.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Bachelor
(3960 Beiträge, 1453x hilfreich)

Eine "Antwort" ist rechtlich sowieso unbeachtlich, von daher sind auch Fristsetzungen diesbezüglich rechtlich unbeachtlich.
(Ausnahme: Hätte der VK eine lange Frist gesetzt und wollte danach im Eilverfahren Unterlassung fordern, würde ihn das Gericht zu recht darauf hinweisen, daß das Setzen einer langen Frist der behaupteten Dringlichkeit widerspricht.)

Zitat (von Shindy2015):
10.000 € als Vertragsstrafe

Das wird ja wohl kaum wirksam vereinbart worden sein. Gegenüber einem Verbraucher wären solche Regelungen auch unwirksam, wenn sie im Vertrag stünden.

Ich persönlich würde - da ich mit UE'n auskenne - jetzt ganz schnell proaktiv eine Unterlassungserklärung schicken (Einschreiben/Rückschein). Dann kann der VK schon mal nicht mehr mit teuren Anwaltskosten für eine Abmahnung ankommen.
Ob er dann auf Schadensersatz klagt und in welcher Höhe, muß man dann schauen.

Wenn man sich das selber nicht zutraut, ab zum Anwalt. (Bitte *keine* Anfrage per PN diesbezüglich.)

-- Editiert von BigiBigiBigi am 20.09.2018 14:36

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
little-beagle
Status:
Student
(2175 Beiträge, 1203x hilfreich)

Zitat:
ein Bruder hat eine Software auf Ebay gekauft. Weder hat der Verkäufer den Käufer drauf hingewiesen, noch gab es irgendwo die Mitteilung, dass er es nicht verkaufen darf.

Gegen den Wiederverkauf hätte der VK vermutlich auch nichts gehabt.

Zitat:
Die Software wurde verändert und als neue Software auf Ebay verkauft.

Tja, das war halt auch doof.
Um was für eine Software ging's da, unter welcher Lizenz wurde sie vertrieben und welche Änderungen hat Dein Bruder genau vorgenommen?

Und in welcher preislichen Region lag der Einkaufs- und Verkaufspreis der Software auf ebay?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.208 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.