Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
554.491
Registrierte
Nutzer

Streitigkeit um illigalen Download

 Von 
Wolle9
Status:
Praktikant
(794 Beiträge, 248x hilfreich)
Streitigkeit um illigalen Download

Hallo,

Ein Freund von mir hat ein Problem. Er hat einen Abmahnung einer großen Kanzlei wegen Filshering bekommen.
In der Abmahnung ist gleich eine Unterlassungserklärung mit angeheftet. Diese ist als Zugeständis formuliert und sollte umgeschrieben werden.
Jedoch ist auch eine Rechnung in Höhe von ca. 1200€ dabei.
Ergibt sich aus 30.000€ Gegenstandswert + RVG Nr 2300.

Der Gegenstandswert erscheint mir ganzschön hoch. Der angebliche download ist "Landwirtschaftssimulator 2011".

Und jetzt kommt. Der Freund ist 57 Jahre alt und hat noch nie irgendwelche Spiele runtergeladen. Er hat nichtmal eins auf seinem Rechner.

Hat jemand irgendwelche tips?

Viele Grüße

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Download Anwalt Abmahnung


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Schlichter
(7674 Beiträge, 3843x hilfreich)

Hallo,

da gibts nur einen Tip, er soll scih mal so schnell wie möglich ebi einem Anwalt melden und die Sache mit ihm absprechen...

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(23833 Beiträge, 15537x hilfreich)

Nichts unterschreiben, bevor man nicht mit einem Anwalt gesprochen hat. Vorab kann man auch ruhig mal nach Details nachfragen, Dateigröße, Dateihash dessen, was angeblich runtergeladen worden sein soll usw.


-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Heisenzwerg
Status:
Lehrling
(1442 Beiträge, 526x hilfreich)

Der Streitwert ergibt sich nicht aus dem download sondern aus dem möglichen upload - Also der, für andere, runterladbaren Datei.

Das Alter sagt nichts über das Downloadverhalten einer Person - In der LS-Com gibt es Spieler von x-xx Jahren.

Ps.: Ist sichergestellt das niemand anderes den Download durchgeführt haben kann od. sich zugriff zum Netzwerk (nicht gesichertes WLan) verschafft hat?!

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(23833 Beiträge, 15537x hilfreich)

Als Hinweis: Ein ungeschütztes W-Lan bedeutet, dass man als Störer haftbar ist, wenn andere das W-Lan für die Downloads genutzt haben. Ein vernünftig geschütztes W-Lan verhindert dies. Um pTOH zu ergänzen.
Man sollte sich die Frage stellen: War man zuhause, war der PC an usw.

Auch sollte man dem Computer einen guten test unterziehen, Virenscans etc. und dies gut mit Screenshots dokumentieren. Evtl. wurde er als Proxy mißbraucht.

Ansonsten kann man nur Vermutungen anstellen. Zum einen gibt es einige Fehler bei der Ermittlung von IP-Adressinhabern und tatsächlichem Täter. Das bestätigen genug Staatsanwälte: http://www.wbs-law.de/abmahnung-filesharing/lg-frankfurt-am-main-keine-urheberrechtsverletzung-durch-filesharing-bei-ermittlung-von-unterschiedlichen-anschlussinhabern-21390/
Es gibt da eine Reihe von Fällen, obgleich es in der Minderheit ist.

Das Spiel und der Rechteinhaber ist per se nunmal nicht zu den unseriösen zu zählen. Also anders als das Dauerthema "Social Eye Player", den wir hier im Forum vor Kurzem auch hatten. Insofern ist der Gang zum Anwalt wohl das einzig Sinnvolle, um eine Lösung zu finden und die Forderung entweder wegzubekommen oder deutlich die Kosten zu senken.

-----------------
"Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Sicherheit gibts nur beim Anwalt."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 196.214 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.394 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.