Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.309
Registrierte
Nutzer

Vertragslaufzeiten bei Vertragsänderung/Preisanpassung (Internetprovider)

 Von 
justmee
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 4x hilfreich)
Vertragslaufzeiten bei Vertragsänderung/Preisanpassung (Internetprovider)

Nehmen wir an A hat einen Vertrag über Kabel-Internet abgeschlossen zum Termin B.
An Termin C nimmt A eine Vertragsänderung (höhere Geschwindigkeit) vor.
An Termin D wird der Preis angepasst.
Die Laufzeit des Vertrags verlängert sich jeweils um 1 Jahr, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird.

1. Beginnt die Vertragslaufzeit bei Wechsel in einen schnelleren Vertrag neu zu laufen? D.h. würde sich die Vertragsverlängerung nun immer auf das Datum C beziehen (und nicht auf B)?
2. Wenn A kein Brief zur Preisanpassung (D) erhalten hat und erst einige Monate später fest stellt, dass mehr von seinem Konto abgebucht wird - hat er dann noch ein Sonderkündigungsrecht (so wie es gewesen wäre hätte er den Brief erhalten)?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Vertrag Konto Sonderkündigungsrecht


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(69673 Beiträge, 32095x hilfreich)

zu 1.) Kommt ganz darauf an, was genau da vereinbart wurde.
Möglich wäre einvernehmliche Vertragsaufhebung und Neuabschluss.
Oder auch eine einvernehmliche Vertragsänderung.



zu 2.) Das monatelange widerspruchslose hinnehmen höherer Zahlungen kann eine konkludente Zustimmung bedeuten. Da müsste man schon substantiert begründen



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
justmee
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 4x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
zu 1.) Kommt ganz darauf an, was genau da vereinbart wurde.
Möglich wäre einvernehmliche Vertragsaufhebung und Neuabschluss.
Oder auch eine einvernehmliche Vertragsänderung.

Müsste sich bei Neuabschluss die Vertragsnummer ändern oder wie würde man das erkennen?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(69673 Beiträge, 32095x hilfreich)

Eine Änderung der Vertragsnummer kann ein Indiz sein, das ein neuer Vertrag unter Aufhebung des alten entstanden ist.
Muss aber nicht sein.

Um das eindeutig zu beurteilen, müsste man die ganze Korrespondenz prüfen.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.731 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.581 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.