Webseite Fake Impressum

20. August 2019 Thema abonnieren
 Von 
JuraMarco
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 0x hilfreich)
Webseite Fake Impressum

Hallo,

ich wollte mal nachfragen was passiert, wenn jemand in seinem Impressum eine existierende GmbH angibt, als „fake" Adresse. Nun kommt es zu einem Rechtsstreit. Kann die reale GmbH die Zuständigkeit abstreiten, auch wenn der „Faker" schon länger da ist. Internetseite vom Faker heißt genau so wie die reale Firma.

Probleme mit dem Gewerbe?

Probleme mit dem Gewerbe?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Junior-Partner
(5398 Beiträge, 1814x hilfreich)

Zitat (von JuraMarco):
Kann die reale GmbH die Zuständigkeit abstreiten


Klar. Wenn sie das hinreichend glaubwürdig tut, dann muß die Gegenseite erst mal (anderweitig) beweisen, daß wirklich die Firma diese Website betreibt. Ich kann auch "Donald Trump" in mein Impressum schreiben...

Zitat (von JuraMarco):
auch wenn der „Faker" schon länger da ist


Es wäre mir neu, daß Firmen verpflichtet sind, das Internet nach "Kopien" abzusuchen und gegen diese vorzugehen. Da hätte man viel zu tun.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
fb367463-2
Status:
Schlichter
(7422 Beiträge, 3091x hilfreich)

Vor allem wird die GmbH dann auch sehr interessiert daran sein herauszufinden, wer diese Seite nun tatsächlich betreibt.....

Signatur:

"Valar Morghulis"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Junior-Partner
(5398 Beiträge, 1814x hilfreich)

Zitat (von fb367463-2):
Vor allem wird die GmbH dann auch sehr interessiert daran sein herauszufinden, wer diese Seite nun tatsächlich betreibt.


Nicht zwingend. Ein früherer Arbeitgeber von mir hatte das Problem, daß immer wieder mal Fake-Seiten zu seinem Online-Shop auftauchten. Da kann man fast nix machen, die meisten waren in Brasilien registriert...

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 267.898 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.249 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen