Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.606
Registrierte
Nutzer

Zeitpunkt der Feststellung für Abmahnung

 Von 
Petra B
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Zeitpunkt der Feststellung für Abmahnung

Hallo,

ich will einen Mitbewerber wegen fehlenden Impressums abmahmen, auf seiner Startseite steht nur

Willkommen bei ... Hier entsteht zur Zeit ein neuer Auftritt.

Und in einem Laufband wird eine Telefonnummer angezeigt, die allerdings nicht zum Domaininhaber gehört. Wird auf den Link geklickt, öffnet sich das E-Mailprogramm mit einem neuen Fenster für eine Nachricht, mit eingetragener Adresse.

Wenn ich nun von dieser Homepage ein Bildschirmfoto mit der Einblendung des Datums und Uhrzeit (bei Mac kein Problem) fertige, reicht das als Beweis wegen fehlendem <a class="gaethema" title="Impressum Themenseite" href="https://www.123recht.de/thema/impressum.html">Impressum</a><!--crawlerok--> aus? Oder kann die betreffende Person, wenn sie die Abmahnung erhält, das fehlende Impressum dann nachträgt, sich darauf berufen, dass kein Grund für eine Abmahnung vorliegt - das Impressum sei vorhanden. Oder ist es ratasm, wenn ich mit dem Bildschirmfoto zu einem Notar gehe, der dann diese Homepage aufruft und einen Vergleich macht, um mein Beweisfoto beglaubigen zu lassen?

Für eine Antwort dankeschön.

Viele Grüße, Petra B.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Impressum Homepage Macht Beweis


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Tonitronic
Status:
Praktikant
(939 Beiträge, 265x hilfreich)

> Oder ist es ratasm, wenn ich mit dem Bildschirmfoto zu einem Notar gehe, der dann diese Homepage aufruft und einen Vergleich macht, um mein Beweisfoto beglaubigen zu lassen?

Die Kosten ersetzt dir allerdings kein Mensch, da es nicht das Problem des Abgemahnten ist, wie du seinen Rechtsverstoß "gerichtsfest" beweist.

> ich will einen Mitbewerber wegen fehlenden Impressums abmahmen

Auch wenn du formal im Recht sein könntest: bei einer leeren Seite? Wie arm ist das denn? Dann rechne damit, daß du dir einen Feind fürs Leben machst, der jeden deiner Schritte genau beobachtet und dir sicher in Zukunft haufenweise Abmahnungen schicken wird. Wenn du die Zeit, Geld und Nerven hast...

> reicht das als Beweis wegen fehlendem Impressum aus?

Schau doch lieber mal, ob das in der Wayback Machine drin ist (web.archive.org). Einen Screenshot kann man manipulieren. Da bräuchtest du idealerweise einen Zeugen, der auf dem Ausdruck unterschreibt, daß er mit der realen Seite übereinstimmt.

-- Editiert am 25.07.2009 12:20

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.492 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.207 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen