2 Jahre Garantie: Nutzungsabschlag???

10. Juni 2006 Thema abonnieren
 Von 
guest-12317.01.2012 17:13:52
Status:
Schüler
(468 Beiträge, 187x hilfreich)
2 Jahre Garantie: Nutzungsabschlag???

Hallo an alle,

vielleicht weiß ja einer Bescheid:

ich habe vor einem Jahr im Media Markt einen MP3-Player gekauft, der jetzt den Geist aufgab :-(.

Als ich meine zweijährige Garantie in Anspruch nehmen wollte, wurde mir angeboten, mir einen neuen auszusuchen, der allerdings ein Drittel weniger kosten dürfe (oder ich hätte den Rest draufzahlen müssen)!

Laut Verkäufer wäre es rechtlich abgesichert, dass aufgrund der Wertminderung durch Nutzung nicht der volle Kaufpreis erstattet werden braucht...hat er Recht?

Viele Grüße
Löni

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Dreamer66
Status:
Schüler
(378 Beiträge, 128x hilfreich)

[ ...hat er Recht? ]

Ja, hat er ...

Frage ist noch, wie hoch der Abschlag sein soll?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1710x hilfreich)

Wie kann man auch ernsthaft erwarten, im Falle eines Defektes den Neupreis zurück zu bekommen, also durch den 'Glücksfall Defekt' das Gerät 2 Jahre lang umsonst benutzt haben zu können?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

Durch die Garntie hast du einen Anspruch auf eine kostenlose Reparatur. Kann das Gerät nicht mehr repariert werden, müssen sie dir zwangsweise ein Neugerät geben. Dafür kannst du aber keinesfalls zur Kasse gebeten werden. Ich dachte, dies wäre trivial.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
12345678
Status:
Beginner
(108 Beiträge, 12x hilfreich)

>>Kann das Gerät nicht mehr repariert werden, müssen sie dir zwangsweise ein Neugerät geben.<<<

Das Forum ist doch immer wieder erheiternd

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12317.01.2012 17:13:52
Status:
Schüler
(468 Beiträge, 187x hilfreich)

der Abschlag soll ein Drittel des Kaufpreises sein, das Gerät ist 1 Jahr alt!

Laut Media Markt repariert die Firma Trekstor die MP3-Player nicht, aber was kann ich dafür?

Offenbar sind die Schrottdinger nur auf maximal 1 Jahr ausgelegt, denn es ist nicht der erste, der meinem Sohn kaputt geht, nur hatte er bei einem anderen Elektronikmarkt anstandslos sein Geld wiederbekommen...

Media Markt hat das wohl nicht nötig...was für mich in Zukunft heißt: Media Markt??? Nie mehr, ich bin doch nicht blöd :( !

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

@12345678

na, dann nenne uns doch die richtige Antwort. wenn du eine garantie hast, dann hast du eben anspruch auf reparatur oder neugerät! kostenlos!

@löni

wenn trekstor 2 jahre garantie gibt und sie nicht reparieren, müssen sie dir ein neugerät geben.

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

@löni

ach, noch was. media markt ist rechtlich aus der sache weitgehend raus. zwar müssen die 2 jahre gewährleistung geben, aber die beweislast liegt nach 6 monaten beim käufer. die garantie des herstellers ist aber, soweit er sie gegeben hat, verbindlich. an deiner stelle würde ich das gerät dort direkt einschicken. habe jetzt auch so einen fall, wo mir die garantie des herstellers lieber ist als die gewährleistung des verkäufers.

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
guest-12317.01.2012 17:13:52
Status:
Schüler
(468 Beiträge, 187x hilfreich)

@normi: vielen Dank für den Tipp :) , ich werde morgen direkt mal Kontakt zu Trekstor aufnehmen.

@mareike: ich erwarte einfach bei einem Neugerät mit zweijähriger Garantie, dass ich dieses auch mindestens zwei Jahre nutzen kann...was hätte die Garantie sonst für einen Sinn?

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
sweeney
Status:
Schüler
(281 Beiträge, 52x hilfreich)

@Löni
Schau doch nochmal im Beipackzettel des Gerätes nach, wie genau die Garantiebedingungen aussehen. Das wird oft auf bestimmte Funktionen beschränkt.
Ich habe nämlich das Gefühl, dass Du die Garantie mit der Gewährleistung verwechselst. Das sind verschiedene Dinge, wie normi schon gut erklärt hat.

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Spezi
Status:
Lehrling
(1311 Beiträge, 205x hilfreich)

Da es sich nach einem Jahr Nutzung ja um ein gebrauchtgerät handelt, ist der Anspruch natürlich auch nur auf ein gebrauchtes Gerät.
Wenn hier ein neues geliefert werden kann/soll ist es doch natürlich, das man für die Wertverbesserung, zur Kasse gebeten werden kann. Schliesslich hat man ja ein Jahr Nutzung gehabt und hat nun nach dem Jahr ein Nagelneues Gerät.

Gruß Spezi

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

@spezi

und wie soll das praktisch funktionieren? woher soll der hersteller ein gleichwertiges gerät gleichen alters und mit gleichen gebrauchsspuren herzaubern? möchte mal sehen, was der Hersteller sagt, wenn du mit genau dieser forderung an ihn trittst. er kann dich ja nicht dazu zwingen für ein neugerät zu zahlen.

*Schliesslich hat man ja ein Jahr Nutzung gehabt und hat nun nach dem Jahr ein Nagelneues Gerät.*

Genau das ist ja das Haftungsrisiko bei der Garantie des Herstellers. Natürlich kann dieser eine Reparatur vorziehen, wenn des aber teurer kommt, als das neugerät, wird der hersteller sich für die lieferung eines neugeräts vorziehen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.511 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.047 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen