Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
527.920
Registrierte
Nutzer

Bewusst Falschen Artikel geliefert, weigert sich bestellten Artikel zu liefern.

10.10.2019 Thema abonnieren
 Von 
fb527974-53
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Bewusst Falschen Artikel geliefert, weigert sich bestellten Artikel zu liefern.

Hallo,
habe einen Artikel bestellt und der Verkäufer hat bewusst einen anderen verschickt da der gekaufte nicht vorrätig ist. Es handelt sich um einen "schlechteren" Artikel und er hat dies auch per Email zugegeben. Auf die Frage warum er ein Foto vom teuren Artikel einstellt und den billigen verschickt blieb unbeantwortet :-)

Der Verkäufer möchte nun das ich Ihn zurück schicke und auch noch die Versandkosten für den Neuversand des eigentlich bestellten Artikel, sowie Rückversand des erhaltenen Artikels von mir.

Ich habe ihm sogar angeboten, das ich den falschen Artikel auf meine Kosten zurück schicke und er soll mir auf seine Kosten den eigentlichen Artikel zukommen lassen. Macht er nicht. Ich soll 7 EUR beim Rückversand in das Paket packen dann schickt er mir den richtigen Artikel vorher nicht.

Oder aber ich schicke ebenfalls auf meine Kosten den Artikel zurück und erhalte mit viel Glück mein Geld.

Was kann ich tun ? Ich möchte den bestellten Artikel und nichts weiteres.

Sachmangel ? Fristsetzung ?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
-Laie-
Status:
Gelehrter
(11415 Beiträge, 4900x hilfreich)

Du brauchst gar nichts zu bezahlen. Der Verkäufer schuldet die Lieferung des gekauften Artikels. Rückversand und Neuversand gehen zu Lasten des Verkäufers.
Einmalig, schriftlich und nachweislich eine Frist zur Lieferung setzen (14 Tage) und dann mal sehen wie er reagiert.
Sollte er sich weigern, dann ist er in Verzug. Dann heißt es ab zum Anwalt, dessen Kosten er dir wird erstatten müssen. Notfalls dann noch auf Lieferung klagen.

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 182.004 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.069 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.