Ebay Kleinanzeigen - Käufer droht mit Anwalt

19. September 2022 Thema abonnieren
 Von 
littlekenny
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Ebay Kleinanzeigen - Käufer droht mit Anwalt

Hallo zusammen,
ich habe gestern über Ebay Kleinanzeigen meinen Wohnwagen verkauft.
In der Anzeige habe ich sämtliche Mängel die mir bekannt waren auch erwähnt.

Darauf hin hat sich ein Interessent gemeldet und wir haben uns auf einen Kaufpreis in Höhe von 6.800 € vereinbart und dass er den Wohnwagen direkt am nächsten Tag abholen kommt.

Am nächsten Tag kam der Interessent auch mit einem Bekannten und hat sich den Wohnwagen angeschaut.
Nach etwas hin und her und nachdem er die mir bekannten Schäden vor Ort begutachtet hat, haben wir uns auf einen neuen Preis von 6.300 € vereinbart. In den Kaufvertrag stehen sämtliche mir bekannten Mängel drinnen. Er hat mir die 6.300 € dann in Bar gezahlt und hat den Wohnwagen mitgenommen.

Nun hat er sich heute gemeldet und wollte den Wohnwagen erst zurückgeben, da ein Schaden der auch im Kaufvertrag festgehalten ist und auch in der Anzeige drinnen stand wohl doch größer ist als er bei der Besichtigung sehen konnte.

Nach einem langen hin und her habe ich ihm dann um das ganze abzukürzen angeboten ihm 500 € zu erstatten oder dass ich den Wohnwagen abholen komme und ihm den Kaufpreis erstatte. Auch weil er den Wohnwagen nicht zurückbringen wollte, da er eine weite Anfahrt hätte. All dies lehnte er ab. Jetzt droht er mit einem Anwalt. Auch drohte er dass er den Wohnwagen bei den******rungsverhältnissen draußen stehen lassen würde, damit er weiter Schaden nehme würde.

Ich habe nicht klein beigegeben, da alle Schäden Wahrheitsgemäß von mir gemacht worden sind und dass ich im Nachgang noch eine Erstattung Angeboten habe die er alle ausgeschlagen hat, stelle ich mir die Frage ob es sich hierbei um eine Art Betrugsmasche handelt und man nun durch Androhung eines Anwalts versucht den Preis im Nachgang extrem zu senken!

Oder sollte ich mir besser einen Anwalt zur Seite nehmen, da mich her Rechtlich unterstützt?

Vielen Dank für eure Erfahrungen und euren Rat.

Lieben Gruß, littlekenny

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118428 Beiträge, 39571x hilfreich)

In solchen Fällen lautet der Standard-Ratschlag im Forum
Kommunikation erst mal einstellen, sein Gerät, sein Problem.



Zitat (von littlekenny):
Ich habe nicht klein beigegeben

Ahja ....

Wenn das
Zitat (von littlekenny):
Nach einem langen hin und her habe ich ihm dann um das ganze abzukürzen angeboten ihm 500 € zu erstatten oder dass ich den Wohnwagen abholen komme und ihm den Kaufpreis erstatte.

bei Dir unter "nicht klein beigegeben" fällt, wie sieht dann erst "klein beigegeben" aus?



Zitat (von littlekenny):
stelle ich mir die Frage ob es sich hierbei um eine Art Betrugsmasche handelt und man nun durch Androhung eines Anwalts versucht den Preis im Nachgang extrem zu senken!

Eine in dem Bereich nicht unbekannte Masche.

Ist halt die Frage ob man im Rahmen der Kommunikation sich nicht um Kopf und Kragen geschrieben hat und dem Käufer erst die passende Munition geliefert hat ...


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
littlekenny
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ja da habe ich wohl doch klein beigegeben

Im Schriftverkehr haben wir keinerlei Schuldeingeständnis gemacht. Den kompletten Schriftverkehr kann ich gerne in einer privaten Nachricht zur Verfügung stellen!

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118428 Beiträge, 39571x hilfreich)

Zitat (von littlekenny):
Im Schriftverkehr haben wir keinerlei Schuldeingeständnis gemacht.

Das ist prima.

Damit
Zitat (von littlekenny):
Auch drohte er dass er den Wohnwagen bei den******rungsverhältnissen draußen stehen lassen würde, damit er weiter Schaden nehme würde.

hat der Käufer sich im übrigen ein gewaltiges Ei gelegt.



Dann wäre jetzt der Zeitpunkt für
Zitat (von Harry van Sell):
Kommunikation erst mal einstellen, sein Gerät, sein Problem.


Wenn wieder was kommt, erst mal schauen wie man sinnvoll reagiert und nicht gleich wieder kommunizieren.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
littlekenny
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank. Wir werden dann erstmal abwarten ob noch etwas kommt.

Einen schönen Abend noch

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.472 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen