Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
596.072
Registrierte
Nutzer

EbayKleinanzeigen - Nachträgliche Preiserhöhung zulässig?

 Von 
muschka123
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
EbayKleinanzeigen - Nachträgliche Preiserhöhung zulässig?

Hallo
Ich habe auf Ebay Kleinanzeigen einen Artikel gekauft. Der Verkäufer und ich haben uns auf einen Preis + Versand geeinigt und ich habe vor einigen Tagen bezahlt.
Nun habe ich eine Nachricht vom Verkäufer bekommen. Er habe nicht gewusst wie viel der Artikel eigentlichen wert war, er habe ihn von einem Freund geschenkt bekommen und verkauft. Jetzt ist der Freund sauer, dass er so günstig verkauft und fordert von mir mehr Geld oder er verkauft nicht.

Jetzt meine Frage, darf der Verkäufer dass denn? Wir haben uns schließlich auf einen Preis geeinigt und ich habe bezahlt. Ich dachte damit haben wir einen Vertrag geschlossen, an den auch er sich zu halten hat.
Muss ich ihm mehr zahlen oder kann ich auf meinen Preis und natürlich den Artikel bestehen?

Es handelt sich um einen Privatverkauf

Danke schonmal für eure Antworten!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Verkäufer Artikel zahlen jetzt


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
RrKOrtmann
Status:
Lehrling
(1035 Beiträge, 590x hilfreich)

Zitat (von muschka123):
Der Verkäufer und ich haben uns auf einen Preis + Versand geeinigt

Nun habe ich eine Nachricht vom Verkäufer bekommen. Er habe nicht gewusst wie viel der Artikel eigentlichen wert war, er habe ihn von einem Freund geschenkt bekommen und verkauft. Jetzt ist der Freund sauer, dass er so günstig verkauft und fordert von mir mehr Geld oder er verkauft nicht.


Pech ... der gegenseitig bindende Kaufvertrag ist schon zustande gekommen.

Noch schlimmer: wenn der Käufer jetzt einfach nicht liefert - dann könnte der Käufer - nach Fristsetzung - Schadensersatz STATT DER Leistung verlangen - und zwar nicht (nur) in Höhe des gezahlten Kaufpreises, sondern in Höhe des (Markt-)Werts für Sachen dieser Art.

Zitat:
darf der Verkäufer dass denn?


Nein.

Zitat:
und ich habe bezahlt.


Das Zustandekommen des Kaufvertrags hängt nicht (erst) davon ab, daß die kaufvertragliche Zahlungs-Verpflichtung erfüllt ist.

RK

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 221.082 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
91.480 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen