Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.347
Registrierte
Nutzer

Erbrecht Geschwister Grundstück und Haus

7.6.2019 Thema abonnieren
 Von 
fragendefrage
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbrecht Geschwister Grundstück und Haus

Hallo,

Ich habe eine Frage zum Erbrecht.

G, R, B und P sind Geschwister.

Die Eltern sind bereits gestorben und haben im Testament festgelegt, dass G und R würden ausgezahlt bzw. haben Geld erhalten. B hat das Grundstück und das Haus geerbt und P hat lebenslanges Wohnrecht mit seiner Familie in dem Haus.

B hat keine Frau und keine Kinder.

Wenn B stirbt wie wird sein Erbe aufgeteilt? (Erben die Geschwister dann nochmal Haus und Grundstück?)

Wenn P sich notariell ins Grundbuch eintragen lässt als weiterer Eigentümer an Haus und Grundstück, wie wirkt sich das aus wenn B mal sterben sollte ?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
dimo1991
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 9x hilfreich)

Wenn B stirbt wie wird sein Erbe aufgeteilt? (Erben die Geschwister dann nochmal Haus und Grundstück?)

Wenn B kein Testament macht und einen anderen Erben einsetzt, dann ja.

Wenn P sich notariell ins Grundbuch eintragen lässt als weiterer Eigentümer an Haus und Grundstück, wie wirkt sich das aus wenn B mal sterben sollte ?

Wie will sich denn P als weiterer Eigentümer eintragen lassen ? Ich denke B hätte das Grundstück geerbt ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.208 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.505 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.