Garantie/Gewährleistung - Sony PlayStation 3

11. Januar 2011 Thema abonnieren
 Von 
clollilolli
Status:
Beginner
(132 Beiträge, 40x hilfreich)
Garantie/Gewährleistung - Sony PlayStation 3

Hallo
Mein Bruder hat im Oktober 2009 ein PlayStation3 bei
Firma XXX gekauft. Im Januar 2010 haben er es zur Reparatur gehabt bei dem die Festplatte nicht funktioniert. Sony aber sagt das an dem Gerät nix dran gewesen wäre und schickte es an ihn wieder zurück. Tatsächlich ging die PS 3 wieder fast 10 Monate lang. jetzt allerdings zeigt es wieder den gleichen Fehler ...Als er es wieder zur Reparatur brachte, sagte man ihm die Garantie wäre ausgelaufen, da Sony nur 1 Jahr Garantie gibt, und das Teil schon einmal zur Reparatur gewesen wäre und man nix gefunden hätte. Dieses Mal hat der Mitarbeiter der Firma XXX es selbst ausprobiert und es selbst gesehen, dass die PS 3 ein Defekt an der Festplatte hatte. Sony aber will die Reparatur nicht bezahlen.

Nun meine Frage.... Wenn schon keine Garantie was ist mit der gesetzlichen Gewährleistung.........deckt die Gewährleistung nicht den schaden und die Reparatur an dem Teil...Hat er nicht das Recht auf die Reparatur oder auf ein neues Teil falls es nicht mehr Reparaturfähig wäre????

-----------------
""

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
CBW
Status:
Lehrling
(1635 Beiträge, 998x hilfreich)

Hallo,
wir haben seit einigen Jahren ein neues Gewährleistungsrecht!
Das Gewährleistungsrecht geht Grundsätzlich davon aus, das ein Fehler bereits bei Übergabe der Ware vorhanden gewesen sein muss.
Ergo! Ist es nachweisbar, das der Fehler bei übergabe der Ware schon vorhanden war, wäre der Verkäufer in der Haftung!
In deinem Fall sehe ich ein erhebliches Problem darin, diesen Nachweis zu führen! Hierzu wäre ein Gutachten erforderlich...

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
clollilolli
Status:
Beginner
(132 Beiträge, 40x hilfreich)

was soll denn bitteschön der Gutachter rausfinden, ich glaube nicht dass er da noch was findet ob das gerät vor ein einhalb jahren defekt war.....da das gerät ja schon einmal zur reparatur gewesen war und danach ja auch wirklich ging (das bestreit ich ja nicht) aber Gewährleistung ist doch eine gesetzliche "Garantie" bei der, der VK die kosten für die Reparatur tragen muss oder?????

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest-12323.08.2011 15:08:53
Status:
Praktikant
(832 Beiträge, 960x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 255.602 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
103.687 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen