Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.651
Registrierte
Nutzer

Gebrauchtwagen bei Händler gekauft.

 Von 
hopelezz
Status:
Frischling
(20 Beiträge, 17x hilfreich)
Gebrauchtwagen bei Händler gekauft.

Guten Tag vor 8 Wochen habe ich mir ein Gebrauchtwagen bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft. Jetzt hängt das Kupplungspedal fest. Erste Diagnose Kupplungsgeber defekt und dadurch hängt die Kupplungsscheibe fest. Der Händler sagt ist ein Verschleissteil und muss er nicht zahlen und das der Schaden ja bei Kauf vorhanden sein muss damit die Gewährleistung greift. Werkstatt sagt nein ist kein Verschleißteil. Muss der Händler den Schaden beheben. Des weiteren geht der kofferaum nicht mehr zu, bei diesem hat er ihn von einem bekannten machen lassen der da 2 neue Kabel eingezogen hat muss er das auch beheben. Mir fällt noch ein das ich mit dem Händler mal über die Kupplung gesprochen habe und ich zu ihm sagte das ich sie in den nächsten 2 Jahren tauschen möchte, er sagte dann zu mir ja das ist mir auch vorher aufgefallen das die Kupplung etwas später kommt wie sie soll.

-- Editiert von hopelezz am 31.08.2018 16:59

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kauf Gewährleistung zahlen Schaden


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71282 Beiträge, 32410x hilfreich)

Zitat (von hopelezz):
Der Händler sagt ist ein Verschleissteil

Stimmt. Wie alles an einem Auto.



Zitat (von hopelezz):
und muss er nicht zahlen

Das würde er innerhalb der ersten 6 Monate beweisen müssen.



Zitat (von hopelezz):
und das der Schaden ja bei Kauf vorhanden sein muss damit die Gewährleistung greift.

Stimmt. Nur das es Gewährleistung seit über 15 Jahren nicht mehr gibt.
Und der Nachfolger - die gesetzliche Sachmängelhaftung - bestimmt, das der Mangel zumindest latent vorhanden sein muss. Weiterhin bestimmt die gesetzliche Sachmängelhaftung das der Verkäufer innerhalb der ersten 6 Monate aber erst mal beweisen müsste, das genau das nicht der Fall war.


Wenn es jedoch normaler Verschleiß wäre, dann würde man auf den Kosten sitzen bleiben.

Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.353 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.564 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.