Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
517.563
Registrierte
Nutzer

Gewährleistung - Frist läuft ab

 Von 
gogo391
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Gewährleistung - Frist läuft ab

Hallo,
ich habe vor 4 Wochen bei meinem Bauträger Mängel am Haus angemeldet, die im Rahmen der Gewährleistung behoben werden müssen, das ist unstrittig. Habe auch eine entsprechende Frist gesetzt. Was passiert nach Ablauf der Frist wenn der Mangel nichtb ehoben ist? Kann ich ohne weitere Rücksprache eine Frendfirma beauftragen und mir das Geld beim Bauträger wiederholen? Muß ich beweise sichern, das der Mangel wirklich bestanden hat? Oder muß ich eine vom Bauträger vorgeschlagene Firma akzeptieren? Was ist, wenn eine Firma des Bauträgers erst einen Tag vor Fristablauf kommt um die Schäden anzusehen, also absehbar ist, daß die Schädenn nicht bis Ablauf der Frsit behoben sein können?
Vieln Dank.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Firma Frist Haus Schaden


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1652x hilfreich)

Zunächst müssen Sie grundsätzlich der Gegenseite Gelegenheit zur Mängelbeseitigung geben.

Eine Fristsetzung muß angemessen sein, darf also nicht so kurz sein, daß eine Mängelprüfung plus Beseitigung in dieser Zeit nicht zu leisten ist.

Wenn eine gesetzte angemessene Frist fruchtlos verstrichen ist, hat der Verbraucher das Recht, den Mangel selbst beseitigen zu lassen und die Kosten der Gegenseite in Rechnung zu stellen.

Muß ich beweise sichern, das der Mangel wirklich bestanden hat?

Das empfiehlt sich grundsätzlich sowieso immer. Nach dem Motto "man weiß ja nie...".

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen