Gewährleistung ohne Rechung?

16. April 2007 Thema abonnieren
 Von 
foreinger
Status:
Beginner
(76 Beiträge, 15x hilfreich)
Gewährleistung ohne Rechung?

Hallo zusammen, möchte die Spezialisten um Rat bitten in einer wieder mal dumen Sache!

Habe ende 2005/anfang 2006 beim gewöhnlichen Lebensmittel einkauf beim + Discounter eine DVD.Player als beikauf gemacht!
Sicher habe ich auch einen Kassenbon erhalten nur ist dieser z.Zt. nicht Auffindbar!
So, das Gerät wurde erst ende 2006 in Betrieb genommen, zuvor wurde nur ein funktionstest gemacht und das Gerät wieder weggepackt.

Nun bei der Benutzung hat der Player nach kurzer Zeit das Geistige Gesegnet.

Nun ohne Rechnung habe ich bei + erst garnicht angefragt, sondern habe mich gleich an den Hersteller gewendet.
Ich hatte die hoffnung das eine Instandsetzung auf der basis des herstellungsdatums das am Gerät mit 8/2005 aufgeführt ist.

Das gespräch mit der Hersteller Hotline verlief positiv, d.h. man sagte mir eine Instandsetzung auf Basis der Herstellungsdaten zu.
Also habe ich das Gerät in die Originalverpackung gesteckt und zum Hersteller versendet!

Jetzt erhalte ich ein Schreiben vom Hersteller ich soll die Rechnung nachreichen!

Habe schon dort Angerufen, aber jetzt will man nichts ohne Rechnung bzw. Kaufbeleg unternehmen!

Was jetzt?

Gruß Foreinger

-----------------
"Die Realität ist der Irrtum... "

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1047
Status:
Praktikant
(986 Beiträge, 571x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

*Der Hersteller bieten seine GWL auf Kulanz*

Der Hersteller bietet wohl kaum eine Gewährleistung an, sondern eine freiwillige Garantie. Nun müßte man in die Garantiebestimmungen des Herstellers schauen, ob die Grantieleistung auch ohen Kaufbeleg gilt.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
keinname123
Status:
Lehrling
(1828 Beiträge, 211x hilfreich)

Die Frage ist, wie will man ohne Kaufbeleg beweisen, dass dieses Gerät auch wirklich zu dem angegebenen Zeitpunkt gekauft wurde?

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest123-1400
Status:
Student
(2642 Beiträge, 617x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest123-1047
Status:
Praktikant
(986 Beiträge, 571x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

*Man muss auch die AGBs der Hersteller sehen.*

Nein, denn der Käufer hat ja keinen Vertrag mit dem Hersteller. Es ist auch fraglich, ob der Hersteller überhaupt AGB führt, da er in der Regel nicht als Verkäufer auftritt.

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest123-1047
Status:
Praktikant
(986 Beiträge, 571x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

*Selbstverständlich entstand ein Vertrag nun durch der Zusendung von der DVD*

Welche Zusendung? :???: Welche DVD? :???:

Hast du dich im Thread geirrt?

*selbstverständlich haben alle Hersteller AGBs.*

Diese sind aber für den Verbraucher irrelevant, da dieser den Vertrag mit dem Händler (hier Discounter) geschlossen hat.

Wie bereits auch von den anderen Postern erwähnt, bleiben dir, foreinger, zwei Möglichkeiten:

1. Die Garantiebestimmungen des Herstellers erlauben auch einen Service ohne Kassenzettel (insofern eine Garantie besteht und diese noch nicht abgelaufen ist).

2. Du must die Aussage des Telefonats nachweisen.







-- Editiert von normi am 17.04.2007 11:05:30

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Wicky79
Status:
Schüler
(240 Beiträge, 43x hilfreich)

Von Elektroartikeln von + kann ich nur abraten. Alles was meine Mitbewohnerin da geholt hat war Müll. CD-Player(ghettblaster) nach 2 Wochen hinüber, billige Plastikteile die gerne brechen. Das Ersatzgerät hat nicht einmal ne Woche durchgehalten. Der Fernseher und viele andere Dinge waren genauso daneben. Dennoch kauft sie den Müll ständig. Wer da spart zahlt einfach dopplet.

Gruß
Daniel

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Mahnman
Status:
Senior-Partner
(6041 Beiträge, 1341x hilfreich)

Geiz ist geil. Gewöhn dich dran. :bang:

-----------------
"<img src=http://www.my-smileys.de/smileys3/binnichtsignatur.gif></img>"

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.847 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.140 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen