Gutschein - Bedingung

25. November 2006 Thema abonnieren
 Von 
stx11
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gutschein - Bedingung

Guten Morgen,

habe einen Gutschein für eine Therme bekommen für 10€ mit folgenden Bedingungen:
"Die Einladung kann vom 01.06.2006 bis 30.11.2006 eingelöst werden. Die Einladung gilt als Tageskarte für 3 Personen. Der Betrag kann nicht ausgezahlt werden. Die Einladung gilt nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Die Einladung verfällt, auch wenn sie von 1 oder 2 Personen eingelöst wird. Der Weiterkauf dieser Karte ist nicht gestattet."

Ist das rechtens, dass der Gutschein ungültig ist, wenn ich da mit 2 Personen bzw. alleine ankomme?
Danke im Voraus!
Gruß...stx

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9585 Beiträge, 1711x hilfreich)

Er ist doch nicht ungültig. Er kann nur von max. (!) 3 Personen genutzt werden und gilt auch als eingelöst, wenn er nur von 1 oder 2 Personen eingelöst wird. Das ist doch eindeutig verständlich.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-684
Status:
Schüler
(393 Beiträge, 230x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8429 Beiträge, 3448x hilfreich)

Oben steht aber ziemlich eindeutig:
"Die Einladung verfällt, auch wenn sie von 1 oder 2 Personen eingelöst wird."

Ist zwar eine blöde Einschränkung. Wenn der Gutschein im Rahmen einer Werbung verteilt wurde hat der Thermenbetreiber natürlich freie Hand in der Formulierung. Er kann auch schreiben ... nur für 90-jährige in Begleitung ihrer Eltern ... :crazy:

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
normi
Status:
Senior-Partner
(6102 Beiträge, 946x hilfreich)

@Fliegenklatsche

*Wer Gutscheine vergeben will, soll an die Spielregelen halten!*

Welche Spielregeln gelten denn für Gutscheine? :grins:

*Die Einladung verfällt, auch wenn sie von 1 oder 2 Personen eingelöst wird.*

Die Formulierung ist zwar etwas ungeschickt, aber dadurch, daß von einer Einlösung gesprochen wird, kann es nur bedeuten (wie Mareike bereits bemerkt), daß nach der Einlösung der Gutschein für eine potentielle 2 oder 3 Person verfällt.

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Mr.Cool
Status:
Richter
(8429 Beiträge, 3448x hilfreich)

Frag doch mal in der Therme wie es gemeint ist und lass es uns wissen ;)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.519 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen