Handykauf bei Internetauktionshaus

12. Mai 2009 Thema abonnieren
 Von 
Ich-arbeite-gerne
Status:
Beginner
(113 Beiträge, 54x hilfreich)
Handykauf bei Internetauktionshaus

Hallo

Ich habe bei einem Internetauktionshaus ein Handy gekauft, dieses ist gebraucht (mit Rechnung) es ist 4 Monate alt.

In der Auktion stand, das dieses Handy in einem Top zusatnd wäre und wie neu...

Nun habe ich dieses Handy heute bekommen und ich dachte ich falle aus allen Wolken. Es ist total vermackt und verkratzt. Es sieht um Welten schlimmer aus als mein Handy das bereits 2 1/2 Jahre alt ist...

Der Verkäufer hat in seiner Auktion allerdings jede Gewährleistung und Garantie ausgeschlossen.

Für mich ist dieser Fall allerdings Betrug, denn die Beschreibung war ja schon gelogen.

Ist da rechtlich wohl was zu machen? Wir würden gerne vom Vertrag zurück treten, da der Artikel nicht top oder wie neu, sondern eher wie 10mal runtergefallen aussieht...

Danke für die Hilfe

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen