Handyvertrag stornieren

26. Juni 2009 Thema abonnieren
 Von 
kirve
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Handyvertrag stornieren

Hallo erstmal. Ich habe letztens im internet (ashop.tv) ein vertrag gemacht. Doch bis die ppapiere sind erst jetz angekommen. Also muss heute vom post noch abholen. Habe noch nichts also unterschrieben. Gestern habe ich die angerufen und gefragt ob ich da raustreten kann weil ich ja nächste woche in den unralub ahre und das handy nicht mehr rechtzeitig kommen wird warhscheinlich. Am telefon meinten die dass ich die papiere vom post abholen soll, den zettel mit dem stornieren des vertrages mit den ganzen papieren zurücksenden solle. meint ihr dass die wirklich dann nicht mehr nerven? sollte ich sicherheitshalber als mail auch wiederrufen(+schriftlich mit den verträgen)? könnt ihr mir eure erfahrungen hierzu mitteilen? wär echt nett.

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Tonitronic
Status:
Praktikant
(939 Beiträge, 269x hilfreich)

> meint ihr dass die wirklich dann nicht mehr nerven?

Meine Glaskugel ist leider kaputt.

> sollte ich sicherheitshalber als mail auch wiederrufen(+schriftlich mit den verträgen)

Den Zugang einer Email wirst du im Streitfall nicht beweisen können. Einschreiben+Rückschein ist der Weg.

> gefragt ob ich da raustreten kann

Abgesehen von deinem gruseligen Deutsch kommt es wohl darauf an, ob der Vertrag schon zustande gekommen ist oder erst mit Unterschrift zustande kommen soll und ob in ersterem Fall die Gegenseite mit der Leistungserbringung schon mit deiner Zustimmung begonnen hat, sodaß ein Widerrufsrecht erloschen wäre. Danach sieht es aber erst mal nicht aus.

> wär echt nett

... wenn du dir in Zukunft etwas mehr Mühe machen würdest, deine Anfragen lesbar (Groß/Kleinschreibung, Satzzeichen etc.) zu gestalten.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
bogus1
Status:
Master
(4223 Beiträge, 1423x hilfreich)

Ja, schriftlich widerrufen (Einschreiben - Rückschein) aus Beweisgründen. Würde die Sendung gar nicht erst abholen, sie geht dann nach 8 Tagen automatisch zurück. Es entstehen keine erneuten Portokosten, auch nicht für den Absender.

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
kirve
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich habe eben die Vertragsunterlagen mit einem Zettel wo ich drauf geschrieben habe, dass ich storniere, zurückgeschickt. Als ich mein Postfach kontrolliert habe, habe ich ein Brief von dem Anbieter gesehen wo sie mich willkommen heißen usw. Ich habe ja noch nichts unterschrieben, die Stornierung müsste trotzdem gelten oder? Weil im AGB von denen steht auch dass man 2 Wochen Zeit hat um die Sache zu Widerrrufen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.174 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen