Handyvertrag stornieren???

21. November 2005 Thema abonnieren
 Von 
nms-georg
Status:
Frischling
(33 Beiträge, 2x hilfreich)
Handyvertrag stornieren???

Hallo.
Ich habe ein Handyvertrag im Internet abgeschlossen... Der Handyshop hat mir gesagt, dass die Aktivierung bei (Wortsperre: Firma) vollzogen wurde, aber das mit dem Handyversand noch ein paar Tage/Wochen dauern könnte...So lange will ich nicht warten und meine 14 Widerrufsrecht nutzen.
Allerdings steht bei denen in den AGB´s folgendes drinne. Was muss ich jetzt machen, welche Kosten kommen auf mich zu?

Auszug aus den AGB`s:

7. Stornogebühren

Sollte ein von kfb vermittelter Netzzugang des Kunden zu einem Mobilfunkdienst aus Gründen die in der Person des Kunden liegen, während der Zeit der Freischaltung vor derselben storniert werden, so ist der Kunde verpflichtet, an kfb eine Stornogebühr in Höhe von EUR 69,00 zu zahlen.

8. WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Mobilfunkkarte oder des Handys widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Kaufdatum. Bei eBay "Sofort-Kauf", Sofort und Neu" oder dem Kauf von Auktionsware ist der eBay Kauf verbindliches Kaufdatum. Bei Käufen über unsere Homepage ist das Kaufdatum das Bestelldatum.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs sowie Rücksendung der Mobilfunkkarte bzw. des Handys.
Der Widerruf sowie die Rücksendung der Mobilfunkkarte und des Gerätes ist zu richten an:

xxx

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangenen Leistungen nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückzugewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bezüglich der Überlassung der Mobilfunkkarte bzw. des Handys gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Mobilfunkkarte oder des Handys ausschließlich auf dessen Prüfung - wie sie etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von 15,- € für die Wert- und Vollständigkeitsprüfung verlangt. Auch Betriebsanleitungen, Speicherkarten, Software, Ladekabel, Originalverpackungen und sonstiges mitgeliefertes Material werden auf Gebrauchsspuren geprüft. Im Übrigen können Sie Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Mobilfunkkarte bzw. das Handy nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was dessen Wert beeinträchtigt. Die Mobilfunkkarte bzw. die Handys sind auf Ihre Kosten und Gefahr im angemessen versicherten Paket zurückzusenden. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Netzbetreiber mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Nutzung der Mobilfunkleistungen).

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
catwelatze
Status:
Lehrling
(1323 Beiträge, 202x hilfreich)

du stronierst ja nicht sondern machst von deinem widerrufsrecht gebrauch. und dafür dürfen keine kosten anfallen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
alaner
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Wie sieht das mit einer Antwort zu diesem Thema aus? Wie ist die Sache ausgegangen?

MfG Alaner

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.866 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.166 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen