KFZ Kauf /Gewährleistung

24. April 2007 Thema abonnieren
 Von 
v70
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 0x hilfreich)
KFZ Kauf /Gewährleistung

Hallo,

ich plane in den nächsten Tagen einen Kfz Kauf.

Der Wagen wird im Internet von einem Autohändler, nennen wir ihn "Allradcenter Stuttgart" angeboten.
Die Firma ist ein Einzelunternehmen und als Inhaberin firmiert eine Frau.

Bei allen Kontakten mit der Firma, telefonisch oder auch zur Probefahrt, trat nicht die Firmeninhaberin auf, sondern ihr Mann.

In einem "Reservierungsvertrag" mit Anzahlung ist vom Verkäufer - dem Mann also - kein Verkäufer auf dem Papier eingetragen worden, auch nicht der Firmenname (also Allradcenter Stuttgart)
Als Verkäufer wird dort nur die Adresse der Firma, nicht die Privatadresse der Eheleute angegeben.

Irgendwie habe ich kein gutes Gefühl dabei.

Außerdem schreibt die Firma im Internetangebot, dass keine Garantie oder Gewährleistung für das Fahrzeug gilt.

Der Verkäufer, also der Mann, betont das auch immer wieder.

Wie soll ich mich verhalten? Darauf bestehen, dass der Firmenname im Kaufvertrag aufgeführt wird?
Gewährleistung muß doch sicher JEDER Gewerbetreibende leisten, oder?

Vielen Dank für Hinweise, Bemerkungen und Ratschläge

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1374x hilfreich)

Also wenn Ihnen das sogar selber 'spanisch' vorkommt: generell Finger weg!

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
-Laie-
Status:
Weiser
(16827 Beiträge, 5865x hilfreich)

Auf jeden Fall Finger weg!
Wer im Vorfeld schon so zickig ist, bei dem gibt es auch im Gewährleistungsfall Probleme.

Viele Grüße, Michael

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
keinname123
Status:
Lehrling
(1828 Beiträge, 211x hilfreich)

Das scheinen diese Abzocker zu sein, die ihre Schrottware an ahnungslose Kunden verkaufen wollen. Deshalb wie bereits geschrieben: FINGER WEG!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.260 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen