Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.455
Registrierte
Nutzer

Kauf über Internet-Forum: Arglistige Täuschung?

10. Juni 2008 Thema abonnieren
 Von 
bastime
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Kauf über Internet-Forum: Arglistige Täuschung?

Hallo,


Mal folgende Sachlage angenommen:

Person A kauft über eine Anzeigendatenbank eines Internet-Forums eine gebrauchte Stoßstange von einer Privatperson B. Im Anzeigentext stand unter anderem "sehr guter Zustand". Auch eine telefonische Nachfrage bei Person B versicherte Person A einen sehr guten Zustand zu, sodass keine Lackierung notwendig ist.

Person A hat die Ware vorab bezahlt und ein paar Tage später in einem bedenklichen Zustand erhalten: Tiefe Kratzer, Abschürfungen, Ein schlecht reparierter Riss, Unprof. überlackierte und gespachtelete Löcher, abgebrochene Kanten.

Hier ist doch definitiv nicht mehr von einem "sehr guten" Zustand zu sprechen? Eine Nachfrage durch Person A bei Person B erbrachte leider auch kein Ergebnis. Man verblieb so, dass Person A die Bilder aller Mängel per Mail an Person B schickt. Das hat Person A auch umgehend gemacht und reingeschrieben, dass man sich entweder preislich trifft oder Person A Person B das Teil zurückschicke. Das war vor einer Woche. Person A war die Tage nochmal mit Person B in Kontakt und Person B konnte noch keinerlei keine Auskunft geben.

Jetzt die Frage? Was kann Person A machen? Hat A überhaupt eine Chance? Person A will Person B nochmal eine angemessene Frist auf Nachbesserung (was wäre das in diesem Falle? Eine Woche?) bzw. Ersatzlieferung schicken.

Oder hat Person A schlicht und einfach ins Klo gegriffen, da Person A sich vorab aufgrund der positiven Zusage am Telefon keine Bilder hat schicken lassen?

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
bastime
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Kann keiner was zu diesem Sachverhalt sagen? Wäre echt super :-)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.368 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.771 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen