Lebenslange Garantie: Versandkoten bei Mängel und Reihenfolge Austausch

28. März 2018 Thema abonnieren
 Von 
vogel_halter
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Lebenslange Garantie: Versandkoten bei Mängel und Reihenfolge Austausch

Im Jahr 2010 habe ich über einen Onlinehändler eine TV-Wandhalterung eines namhaften Herstellers gekauft. Nun ging das Neigegelenk der Halterung kaputt. Auf der Homepage des Herstellers bin ich auf den Hinweis gestoßen, dass auf einige der Halterungen lebenslange Garantie gewährt wird.
Viele unserer TV-Wandhalterungen erhalten sogar eine lebenslange Garantie
Also dort angerufen, um herauszufinden, ob dies auch für meine Halterung zutrifft. Am Telefon wurde mir gesagt, dass auf meine Halterung Garantie gewährt wird und dass es sich bei dem Defekt um ein bekanntest Problem handelt. Eine Reparatur sei nicht möglich, daher müsste ein Umtausch erfolgen. Ich sollte zur Bearbeitung aber eine Mail mit Fehlerbeschreibung und am Besten Fotos des Defekts schicken. Kein Problem, Fotos gemacht und entsprechende Mail geschrieben. Als Antwort kam vom Hersteller, dass ich grundsätzlich Anspruch auf eine neue Halterung habe, allerdings noch einen Kaufbelege beibringen müsste. Also Kaufbeleg rausgesucht und wieder per Mail an den Hersteller. Daraufhin kam eine Mail mit folgendem Inhalt zum Ablauf des Austauschs:


Wie bereits erwähnt, ist das defekte Teil nicht zu reparieren. Wir müssen Ihre Halterung deshalb leider austauschen.
...
Sie senden uns die defekte Halterung zu Ihren Kosten.
Sie können das mit einem Versandunternehmen Ihrer Wahl tun. Heben Sie bitte den Versandbeleg gut auf bis der Vorgang vollständig abgeschlossen ist.
Nach Erhalt und Prüfung der Ware bei uns im Haus, senden wir Ihnen die neue Halterung zu.
Die Kosten für den Versand der neuen Halterung übernehmen natürlich wir.


Versteht das jetzt bitte nicht falsch. Ich will hier gar nicht über den Hersteller motzen. Ganz im Gegenteil!! Ich bin total froh, dass die Halterung getauscht wird. Allerdings frage ich mich, ob ich wirklich die Versandkosten tragen muss, da der Hersteller den Mangel ja bereits anerkannt hat und auch, ob ich nicht zuerst die Ersatzlieferung erhalten kann, bevor ich meine defekte Halterung an den Hersteller schicke. Ebenfalls aus dem Grund, dass der Mangel ja quasi schon anerkannt ist. Schließlich habe ich sonst für die Zeit von Versand an den Hersteller bis zum Erhalt der neuen Halterung keine Möglichkeit, meinen Fernseher zu benutzen und eine Lagermöglichkeit für diesen habe ich letztlich auch nicht.
Wie schon gesagt bin ich total froh, dass die Halterung getauscht wird und ich werde mich sicher mit dem Hersteller in Verbindung setzen, um alles zu besprechen. Allerdings würde ich dafür gerne wissen, worauf ich im Notfall pochen könnte.

Danke an alle, die bis hier her gelesen und evtl. sogar Antworten auf meine Fragen haben!

Probleme nach Kauf?

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Start4u
Status:
Schüler
(306 Beiträge, 122x hilfreich)

Die "lebenslange Garantie" ist eine freiwillige Leistung des Herstellers deren Umfang und deren Bedingungen er selbst festlegen kann. Er müsste diese Garantie auch überhaupt nicht anbieten ;o)
Die Themen Austausch und Kosten müsstest Du also in den Garantiebedingungen des Herstellers nachlesen.

Davon zu trennen ist die gesetzliche Sachmängelhaftung. Hier sind die Bedingungen durch den Gesetzgeber definiert
Da das Gerät aber mehr als 7 Jahre alt ist kommt diese nicht mehr in Betracht.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
vogel_halter
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

@Start4u
Besten Danke für die sehr schnelle Antwort!! So in der Art hatte ich mir das schon gedacht. Dann werde ich wohl einfach hoffen, dass der Austausch schnell vonstatten geht!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.467 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.026 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen