Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
548.166
Registrierte
Nutzer

Lieferverzug wegen Covid 19

 Von 
Stonee
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Lieferverzug wegen Covid 19

Hallo,
ich habe mir Mitte Februar ein Bett bei einem großen Möbelhaus (XXXL...) gekauft.
- Im Kaufvertrag stand eine Lieferzeit von ca. 12 Wochen
- Telefonisch hatten wir dann einen festen Liefer- und Montagetermin am 08.05.2020 vereinbart. Dieser wurde weder abgesagt noch wurde ich vorzeitig über einen Verzug kontaktiert.
- Ich habe das Möbelhaus per Email eine Frist von weiteren drei Wochen gesetzt

Gestern habe ich dann erfahren, dass sie diese auch nicht halten können da angeblich der Hersteller wegen Corona geschlossen hatte und ich deshalb mindestens noch sechs Wochen warten soll.

Jetzt meine Frage:
Habe ich den Rechtsanspruch auf einen Preisnachlass und oder geg. auf den Rücktritt mit voller Erstattung meiner Anzahlung?

Besten Dank im voraus
Stonee

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Rücktritt Anzahlung Erstattung Möbelhaus


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Schlichter
(7565 Beiträge, 3827x hilfreich)

Hallo

Zitat:
Habe ich den Rechtsanspruch auf einen Preisnachlass
Nein.

Zitat:
auf den Rücktritt mit voller Erstattung meiner Anzahlung?
Ja. Allerdings würde ich mir das gut überlegen. Kaufst du jetzt wo Anders, wirst du dort wieder ans Ende der Produktion/Lieferzeit gesetzt...

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


#3
 Von 
Stonee
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die schnelle Antwort.

Das ich dann wieder warten müsste ist mir klar, aber es ist verhandlungstechnisch gut zu wissen das ich vom Kauf zurück zu treten darf/kann. Mal sehen ob es nicht doch noch etwas schneller geht.

Ich habe gerade gelesen, dass der Hersteller nur zwei Wochen zu hatte, ein Lieferverzug von mehr als sechs Wochen ist dann schon etwas komisch finde ich.

Momentan wird alles immer auf das Thema Corona geschoben. :/

Am Montag kontaktiert mich die Verkaufsleitung und dann bin ich mal gespannt wie die das erklären.

Danke nochmal für Deine Antwort
Schönes WE

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(77710 Beiträge, 33406x hilfreich)

Zitat (von Stonee):
Momentan wird alles immer auf das Thema Corona geschoben. :/

Ja, viele glauben man ruft einfach "Corona" und schon ist alles außer Kraft. Ist aber ganz und gar nicht so.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Anami
Status:
Philosoph
(12319 Beiträge, 1914x hilfreich)

Zitat (von Stonee):
Telefonisch hatten wir dann einen festen Liefer- und Montagetermin am 08.05.2020 vereinbart.
Wann war diese telefonische Vereinbarung?
Zitat (von Stonee):
dann bin ich mal gespannt wie die das erklären.
Was sollen sie dir erklären?
In deinem Kaufvertrag wird zu lesen sein, ob und wann ein Rücktritt vom Kaufvertrag möglich ist.

Hier mal eine allgemeinen Info, die vor, während und nach Corona gilt:
https://www.wandlung.de/ruecktritt-vom-kaufvertrag-voraussetzungen-und-ausschluss/

Für einen Preisnachlass kann ich keinen Grund sehen.
Hast du das Bett vor Ort im Möbelhaus gekauft?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Stonee
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Anami):
Zitat (von Stonee):
Telefonisch hatten wir dann einen festen Liefer- und Montagetermin am 08.05.2020 vereinbart.
Wann war diese telefonische Vereinbarung?
Das war Anfang März.

Zitat (von Stonee):
dann bin ich mal gespannt wie die das erklären.
Was sollen sie dir erklären?
Das ich sechs Wochen länger warten soll, obwohl der Hersteller nur zwei Wochen zu hatte.

In deinem Kaufvertrag wird zu lesen sein, ob und wann ein Rücktritt vom Kaufvertrag möglich ist.
Dazu steht seitens des Käufers nichts drinnen nur seitens des Verkäufers welche Rechte er hat.

Hier mal eine allgemeinen Info, die vor, während und nach Corona gilt:
https://www.wandlung.de/ruecktritt-vom-kaufvertrag-voraussetzungen-und-ausschluss/

Für einen Preisnachlass kann ich keinen Grund sehen.
Hast du das Bett vor Ort im Möbelhaus gekauft?
Vor Ort


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Anami
Status:
Philosoph
(12319 Beiträge, 1914x hilfreich)

Zitat (von Stonee):
Das ich sechs Wochen länger warten soll, obwohl der Hersteller nur zwei Wochen zu hatte.
Achso. Lass uns bitte wissen, was sie dir erklären.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.637 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.095 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.